SchulungenAdobeAdobe Substance SchulungAdobe Substance 3D – Painter
Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
4.7
(33)

Adobe Substance 3D – Painter Schulung

Der Branchenstandard, um 3D-Modelle in Echtzeit zu texturieren

In diesem Adobe Substance 3D Painter Seminar lernst du in drei Tagen die Theorie von Physical Based Rendering und die Praxis mit dem Adobe Tool “Substance 3D Painter im Hinblick auf den Gesamtworkflow. Ausgehend vom 3D-Modell wird das Texturing mit Adobe Substance 3D Painter bis zum Export für die Engine (beispielsweise Unreal Engine) gelehrt.

Die Tools sind Industriestandard nicht nur in der Videospielbranche und der 3D-Visualisierung und bieten hochrealistische Texturen und non-destruktive Workflows um immer die volle Kontrolle über das Aussehen der Modelle zu behalten. Verschiedene Texturierungsmöglichkeiten sowie Renderings direkt in Substance 3D Painter werden im Adobe Substance 3D Painter Kurs ebenfalls behandelt.

Nach dem Adobe Substance 3D Painter Kurs hast du einen praxisnahen Überblick über die Kernfunktionen dieses Programms sowie erste Erfahrungen im Aufsetzen, Bearbeiten und Exportieren von Texturen und Materialien.

Adobe Schulungen

Adobe Authorized Training Center (AATC)

INCAS Training legt besonders hohen Wert auf zertifizierte und qualifizierte Trainer. Mit insgesamt 14 aktuellen Produkt-Zertifizierungen ist INCAS Training das größte Adobe autorisierte Trainingscenter (AATC) in der EU. Alle unsere Schulungen und Adobe Kurse führen wir auch als Live Online Training durch!

Inhalte Adobe Substance 3D Painter Schulung

Akkordion öffnen

Theorie: Grundlagen von PBR (Physikalisch basiertes Rendering)

  • Materials, Channels, Ebenen
  • Metal / Roughness / Grunge
  • Specular / Glossiness
  • Smart Materials
  • Mesh Maps und Texture-Sets
  • High-Poly-Mesh vs. Low-Poly-Mesh
  • Vertex Paint
  • Triplaner vs. UV-Projection
  • Ambient Occlusion
  • Subsurface Scattering
  • Albedo, Specular / Gloss, Metallic, Roughness, Normal, Ambient Occlusion, Height, Curvature, World-Space Normal, Position
  • Rendering vs. Raytracing

Praxis: Texturierung in Substance 3D Painter

Mit Adobe Substance 3D Painter starten

  • Aufgabenbereich von Painter innerhalb des Adobe Substance 3D Ökosystems
  • Programm einrichten, Voreinstellungen
  • Navigation und Orientierung im 2D und 3D-Viewport
  • Projekt in Painter erstellen & korrekt einrichten
  • Einstellen der Baking-Optionen für importierte Materialien
  • Umgebungsbeleuchtung anpassen
  • Arbeiten mit Bibliotheken und Elementen
  • Online-Import: Verwenden von Adobe Substance 3D Assets

Texturieren in Adobe Substance 3D Painter

  • Texture-Set-Liste & Geometriemasken (Selektion und Sichtbarkeit von Modellteilen)
  • Arbeiten mit ID-Maps (Material-Zuweisung auf vorbestimmte Oberflächenteile)
  • Ebenen leicht & verständlich erklärt (Unterschiede & unendliche Kombinationsmöglichkeiten von Füll-, Mal-, Effekt,- und Maskenebenen, Ebenen-Blendmodi)
  • Arbeiten mit Maps (Normal, Roughness, Metallic, Height)
  • Base Color (einstellen, zuweisen, übertragen)
  • Baking von Mesh-Maps (World Space Normal, ID, Ambient Occlusion, Curvature, Position, Thickness, Height, Bent Normal, Opacity)
  • Masks (vielseitiges Arbeiten mit Masken, u. a. Flächenfüllung im Maskierungsmodus Material-Beschränkungsfunktionen für vordefinierte Layer)
  • Generators
  • Edge Wear (Curvature)
  • Dirt (Position und World Space Normal)
  • Brushes (Malen-Werkzeuge, Feineinstellungen, Klonen)
  • Decals (importieren, colorieren, texturieren, exakt transformieren)
  • Projection-Mode (Mapping von Formen und grafischen Motiven auf Oberflächen von 3D-Objekten)
  • Tipps und Tricks aus der Praxis

Ausgabe und Export Pipeline

  • Rendereinstellungen & Rendering in Substance 3D Painter
  • Projektdateien in Substance 3D Painter richtig & sauber archivieren
  • Exportieren neu angefertigter Materialien als Asset innerhalb des Adobe Substance 3D Ökosystems
  • Exportieren von Materialien und Kanälen als Bitmap
  • Die unterschiedlichen Dateiformate von Adobe Substance 3D
  • Export Pipeline (Painter, Designer, Stager, Engine)

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese Adobe Substance 3D Painter Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte Adobe Substance 3D Painter-Firmenschulung durch.

Entscheidungshelfer Adobe Substance 3D Painter Schulung

Akkordion öffnen

Zielgruppe

Unsere Adobe Substance 3D Painter Schulung richtet sich an 3D-Entwickler aus allen Bereichen (Engineering, Visualisierung, Architektur, Game-Development etc.)

Voraussetzungen

Für deinen Besuch der Adobe Substance 3D Painter Schulung solltest du Erfahrung im Umgang mit 3D-Programmen wie Blender, Maya, 3ds Max, Modo oder C4D besitzen. Basis Kenntnisse in Unreal oder Unity sind von Vorteil.

Bewertungen

Adobe Substance 3D Painter Schulung
Daumen nach oben (Bewertungsübersicht)
4.7
33 Bewertungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
Kundenstimme
Dimitri B.
HSBC Trinkaus
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Sehr informativ und in der Praxis wiederverwendbar.
Kundenstimme
Mausolf B.
Struers GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Tolle Schulung - kompetenter Trainer, der geduldig auf alle Fragen einging, diese beantworten konnte und darüber hinaus viele neue Anregungen mit auf den Weg gab. Die Schulung hat Spaß gemacht.
Kundenstimme
Lucas F.
Fa. Feld Textil GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Kann man nur weiterempfehlen! In kürzestem Zeitraum lernt man alle Basisdaten konkret und ausführlich.
Close Modal

Lade dir ein PDF mit allen Infos zur Schulung herunter

Unterrichtszeiten

Schulungsort

Online Schulung

Technische Voraussetzungen

Hinweise zur Anreise

Hinweise zum Schulungsort

Leistungspaket

Delivery Partner

Delivery Partner Image

Anfrage

Deine Daten für die gewünschte Anfrage

Hidden
Bitte gib eine Zahl von 1 bis 99 ein.
Einwilligung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.