SchulungenIBMIBM DB2DB2 10 for z/OS Utilities for Database Administrators
Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
4.8
(149)

DB2 10 for z/OS Utilities for Database Administrators Schulung

Advanced topics about DB2 for z/OS utilities
DB2 10 for z/OS Utilities for Database Administrators

This course is designed to teach you advanced topics about DB2 for z/OS utilities. It is assumed that you attended course DB2 10 for z/OS Database Administration Workshop Part 1 (CV831DE) so that you already have basic skills about the main utilities. Recovery-oriented topics are not part of this course, so such utility functions are not presented.This course replaces course DB2 für z/OS - Utilities für Datenbank-Administratoren (CV8701DE). This is the Classroom version of Instructor-led online course DB2 10 for z/OS Utilities for Database Administrators - instructor led online (3V871DE).

IBM Global Training Provider

Mit einem Training von IBM erweiterst du das Know-how deiner Mitarbeiter – ein klarer Wettbewerbsvorteil für dein Unternehmen. Mit unseren Services und der neuesten Technologie für verteiltes Lernen aktualisierst du die Fähigkeiten deiner IT-Mitarbeiter.

Inhalte

z/OS Utilities Schulung
Akkordion öffnen
  • CV831 utilities review
  • RUNSTATS, DSN1COPY,REPAIR, and DIAGNOSE
  • LOAD and REBUILD INDEX performance and availability
  • Online CHECK DATA
  • REORG performance and availability
  • UNLOAD performance and availability
  • Generic utility jobs (LISTDEF and TEMPLATE)
  • Appendix: Clone tables

The course includes extensive machine exercises.

Seminar-Ziele:

  • Use RUNSTATS to accelerate the performance of a given SQL access
  • Employ DSN1COPY, REPAIR, and DIAGNOSE for DBA tasks which are not recovery-oriented
  • Use parallel index build with the LOAD, REORG and REBUILD INDEX utilities
  • Load partitions in parallel
  • Determine the appropriate LOAD options to use while considering concurrency and performance requirements
  • Choose appropriate options with REORG and UNLOAD to achieve optimal performance and availability
  • Provide appropriate LISTDEF, TEMPLATE, and OPTIONS utility control statements for use in DB2 utilities

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese z/OS Utilities Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte z/OS Utilities-Firmenschulung durch.

Entscheidungshelfer

z/OS Utilities Schulung
Akkordion öffnen

Zielgruppe

Please refer to course overview.

Voraussetzung

You should have attended course:

  • DB2 9 for z/OS Database Administration Workshop Part 1 (CV830) or DB2 10 for z/OS Database Administration Workshop Part 1 (CV831DE), or have attained a similar level of knowledge

Bewertungen

z/OS Utilities Schulung
Daumen nach oben (Bewertungsübersicht)
4.8
149 Bewertungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
Kundenstimme
Markus H.
CARAT Dreieich
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Der Trainer machte einen sehr netten und kompetenten Eindruck und ging auf unsere Wünsche und Anregungen sehr praxisorientiert ein .
Kundenstimme
Torsten B.
Westdeutscher Rundfunk WDR
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Das Seminar hat nicht nur Spaß gemacht, sondern auch wirklich 'ne Menge gebracht :-)
Kundenstimme
Mausolf B.
Struers GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Tolle Schulung - kompetenter Trainer, der geduldig auf alle Fragen einging, diese beantworten konnte und darüber hinaus viele neue Anregungen mit auf den Weg gab. Die Schulung hat Spaß gemacht.
Close Modal

Seminarzeiten

Schulungsort

Online Schulung

Technische Voraussetzungen

Hinweise zur Anreise

Hinweise zum Schulungsort

Leistungspaket

Delivery Partner

Delivery Partner Image

Anfrage

Ihre Daten für die gewünschte Anfrage

Hidden
Bitte gib eine Zahl von 1 bis 99 ein.
Einwilligung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.