Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
4.2
(83)

Cyber Defense Schulung

Firewalls, Proxys und Advanced Protection
Cyber Defense

Ein zentraler Baustein zur Umsetzung einer Sicherheitsrichtlinie ist die Firewall, die typischerweise das interne Netz vor unerwünschten Zugriffen aus dem Internet schützen soll. Die Funktionalität moderner Firewall-Systeme geht weit über einfache Filtertechniken hinaus und nutzt ebenso Proxy-Mechanismen. Intrusion Prevention Systeme (IPS) sollen den Verkehr im Netzwerk analysieren, Angriffe entdecken und Gegenmaßnahmen ergreifen. Die Cyber Defense Schulung beschäftigt sich mit den grundlegenden Technologien und Arbeitsweisen, auf denen Firewalls, Proxys, IPS sowie deren Kombinationen basieren. Die Implementierung dieser Systeme in ein bestehendes Netzwerk und die Interaktion mit anderen Komponenten bilden weitere Schwerpunkte.

Inhalte

Cyber Defense Schulung
Akkordion öffnen
  • Arbeitsweise von Firewall, Proxy und IPS
  • Statische Paketfilter, Access-Listen
  • Dynamische Paketfilter, Stateful Firewalls
  • Personal Firewalls
  • Generische Proxys und Application Layer Gateways
  • Authentisierung an Firewall oder Proxy, Active directory Integration
  • Applikations-Firewalls
  • BYOD, Geräte und Applikationsanalyse
  • DMZ-Konzepte
  • Hochverfügbarkeit und Lastverteilung
  • Firewalls und Virtualisierung
  • Layer-2-Firewalling
  • Firewalls und IPv6
  • Intrusion Detection (IDS) vs. Intrusion Prevention (IPS)
  • IPS-Techniken (HIPS, NIPS)
  • Zusammenspiel von Firewall und IPS

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese Cyber Defense Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte Cyber Defense-Firmenschulung durch.

Entscheidungshelfer

Cyber Defense Schulung
Akkordion öffnen

Zielgruppe

Netzwerkdesigner und Projektmanager lernen die Planung und Umsetzung von Security-Lösungen kennen. Techniker erwerben das grundlegend technologische Know-how für den Betrieb von Firewalls, Proxys und IPS, auch als Basis für nachfolgende Produktschulungen. Die Teilnahme an diesem Kurs ist anrechnungsfähig für eine T.I.S.P.-Rezertifizierung.

Voraussetzung

Basiswissen in den Netzwerk- und Internet-Terminologien und insbesondere Kenntnisse der IP-Protokolle sind erforderlich.

Bewertungen

Cyber Defense Schulung
Daumen nach oben (Bewertungsübersicht)
4.2
83 Bewertungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern
Kundenstimme
Martin S.
Bundeseisenbahnvermögen
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Das Training zeichnet sich durch einen sehr hohen Praxisbezug und Raum für individuelle Hilfe persönlicher Problemstellungen sowie durch einen engagierten und hoch kompetenten Trainer aus.
Kundenstimme
Thomas M.
Aldi GmbH & Co. KG
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Lernen in einem sehr entspannten und angenehmen Klima. Prima!
Kundenstimme
Mausolf B.
Struers GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Tolle Schulung - kompetenter Trainer, der geduldig auf alle Fragen einging, diese beantworten konnte und darüber hinaus viele neue Anregungen mit auf den Weg gab. Die Schulung hat Spaß gemacht.
Close Modal

Unterrichtszeiten

Schulungsort

Online Schulung

Technische Voraussetzungen

Hinweise zur Anreise

Hinweise zum Schulungsort

Leistungspaket

Delivery Partner

Delivery Partner Image

Anfrage

Deine Daten für die gewünschte Anfrage

Hidden
Bitte gib eine Zahl von 1 bis 99 ein.
Einwilligung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.