SchulungenVMwareVMware HorizonVMware App Volumes and Dynamic Environment Manager: Configure and Manage
Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
4.8
(420)

VMware App Volumes and Dynamic Environment Manager: Configure and Manage Seminar

VMware App Volumes™ und VMware Dynamic Environment Manager™

Dieser dreitägige Kurs baut deine Fähigkeiten im Anwendungsmanagement mit VMware App Volumes™ und VMware Dynamic Environment Manager™ aus. Du lernst, wie du mit App Volumes Anwendungen und Daten in Sekundenschnelle und in großem Umfang für Desktops und Nutzer bereitstellen kannst. Du erwirbst Kenntnisse über das Management der Lebenszyklen von Anwendungen bei der Installation, Aktualisierung und dem Austausch. Außerdem lernst du, wie du mit VMware Dynamic Environment Manager Personalisierung und dynamische Richtlinienkonfiguration für virtuelle, physische und Cloud-basierte Umgebungen bereitstellst, um das Profilmanagement für Endanwender zu vereinfachen.

Inhalte VMware App Volumes Configure and Manage Seminar

1 Course Introduction

  • Introductions and course logistics
  • Course objectives

2 Overview of App Volumes

  • Explain features and benefits of App Volumes
  • Identify benefits of VMware ThinApp®
  • Identify App Volumes components and architecture
  • Manage application management stages using App Volumes.

3 Working with Application Packages

  • Differentiate between Application, Package and Program
  • Create an Application Package
  • Assign an Application to an entity
  • Use markers to assign the new version of an Application Package
  • Differentiate between Classic and On-Demand delivery of applications
  • Update an Application with a new Package

4 Published Applications

  • Identify the benefits of delivering Published Applications On-Demand
  • List the steps and prerequisites for creating Published Applications on Demand
  • Integrate Horizon Connection Server and App Volumes Manager
  • Associate App Volumes Manager with an automated farm
  • Add Application Pools from App Volumes Manager

5 Advanced App Volumes Configuration

  • Perform advanced configuration of App Volumes
  • Scale App Volumes to multiple locations and sites
  • Run the App Volumes Application Capture Command-Line Program using appcapture.exe

6 Overview of VMware Dynamic Environment Manager

  • Explain features and benefits of Dynamic Environment Manager
  • Identify the components of Dynamic Environment Manager architecture
  • Differentiate between user profile scenarios

7 Management Console User Interface

  • Configure Personalization settings
  • Create Condition sets
  • Perform Application migration
  • Configure User environment settings

8 Advanced Dynamic Environment Manager Configuration

  • Scale Dynamic Environment Manager to multiple locations and sites
  • Use Silos
  • Run the App Volumes Application Capture Command-Line Program using appcapture.exe

9 Application Configuration Management

  • Predefined and user-customized application settings
  • Using Application Profiler
  • Privilege Elevation

10 SyncTool

  • Identify the features of SyncTool
  • Implement SyncTool

11 VMware Horizon Smart Policies

  • Identify the scope of Horizon Smart Policies
  • Configure Horizon Smart Policies settings
  • Define Smart Policies Conditions

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese VMware App Volumes Configure and Manage Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte VMware App Volumes Configure and Manage-Firmenschulung durch.

Zielgruppe VMware App Volumes Configure and Manage Seminar

Betreiber, Administratoren und Architekten für VMware Horizon, die für die Erstellung, Wartung und Bereitstellung von Remote- und virtuellen Desktop-Diensten verantwortlich sind.

Voraussetzungen VMware App Volumes Configure and Manage Seminar

Kunden, die an diesem Kurs teilnehmen, sollten mindestens über die folgenden Kenntnisse verfügen:

  • VMware vSphere® Web Client verwenden, um den Status von virtuellen Maschinen, Datenspeichern und Netzwerken anzuzeigen
  • die Konsole einer virtuellen Maschine auf VMware vCenter Server® öffnen und auf das Gastbetriebssystem zugreifen
  • Snapshots von virtuellen Maschinen erstellen
  • Spezifikationen für die Gastanpassung konfigurieren
  • Ändern der Eigenschaften virtueller Maschinen
  • Eine virtuelle Maschine in eine Vorlage umwandeln
  • Bereitstellen einer virtuellen Maschine aus einer Vorlage
  • Die Teilnehmer/innen sollten außerdem über die folgenden Kenntnisse in der Microsoft Windows-Systemadministration verfügen:
  • Konfigurieren von Active Directory-Diensten, einschließlich DNS, DHCP und Zeitsynchronisation
  • Benutzeraktivitäten durch die Implementierung von Gruppenrichtlinienobjekten einschränken
  • Windows-Systeme so konfigurieren, dass Remotedesktop-Verbindungen möglich sind
  • Aufbau einer ODBC-Verbindung zu einer SQL Server-Datenbank

Bewertungen

VMware App Volumes Configure and Manage Schulung
Daumen nach oben (Bewertungsübersicht)
4.8
420 Bewertungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
Kundenstimme männlich
Dimitri B.
HSBC Trinkaus
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Sehr informativ und in der Praxis wiederverwendbar.
Kundenstimme männlich
Torsten B.
Westdeutscher Rundfunk WDR
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Das Seminar hat nicht nur Spaß gemacht, sondern auch wirklich 'ne Menge gebracht :-)
Kundenstimme männlich
Philipp M.
Wacom Europe GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Sehr gute Organisation, guter Trainer - alles super!
Close Modal

Lade dir ein PDF mit allen Infos zur Schulung herunter

Unterrichtszeiten

Schulungsort

Live Online Schulung

Technische Voraussetzungen

Hinweise zur Anreise

Hinweise zum Schulungsort

Anfrage

Deine Daten für die gewünschte Anfrage

*“ zeigt erforderliche Felder an

Hidden
Bitte gib eine Zahl von 1 bis 99 ein.
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.