SchulungenVMwareVMware vSphereVMware vSphere: Troubleshooting [V8]
Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
4.8
(132)

VMware vSphere: Troubleshooting [V8] Seminar

VMware vSphere: Troubleshooting [V8]: Fehlersuche und Analyse

Diese fünftägige VMware vSphere: Troubleshooting [V8] Schulung vermittelt dir das Wissen, die Fertigkeiten und die Fähigkeiten, um die Fehlerbehebung in der VMware vSphere® 8 Umgebung zu beherrschen. Dieser Kurs verbessert deine Fähigkeiten und Kompetenzen im Umgang mit der Befehlszeilenschnittstelle, dem VMware vSphere® Client™, den Protokolldateien und anderen Tools, um Probleme zu analysieren und zu lösen.

Lernziele vSphere Troubleshooting Seminar

Am Ende des Kurses VMware vSphere: Troubleshooting [V8] solltest du in der Lage sein, die folgenden Ziele zu erreichen:

  • Prinzipien und Verfahren zur Fehlerbehebung einführen
  • Befehlszeilenschnittstellen, Protokolldateien und den vSphere Client zur Diagnose und Behebung von Problemen in der vSphere-Umgebung nutzen
  • den Zweck der gängigen vSphere-Protokolldateien erklären
  • Identifizieren von Netzwerkproblemen anhand der gemeldeten Symptome
  • das gemeldete Netzwerkproblem zu überprüfen und zu beheben
  • die Grundursache des Netzwerkproblems zu identifizieren
  • Implementierung einer geeigneten Lösung zur Behebung von Netzwerkproblemen
  • Analysieren von Storage-Fehlerszenarien mit Hilfe einer logischen Fehlerbehebungsmethode
  • die Grundursache des Speicherausfalls identifizieren
  • Wenden Sie die geeignete Lösung an, um Storage-Ausfallprobleme zu beheben
  • Fehlerbehebung bei vSphere-Cluster-Ausfall-Szenarien
  • Analyse möglicher Ursachen für den Ausfall von vSphere-Clustern
  • häufige VMware vSphere® Hochverfügbarkeitsprobleme zu diagnostizieren und Lösungen anzubieten
  • Probleme mit VMware ESXiTM -Hosts und VMware vCenter® identifizieren und validieren
  • Analysieren von Fehlerszenarien bei ESXi-Host- und vCenter-Problemen
  • Wähle die richtige Lösung für den Ausfall von ESXi-Host- und vCenter-Problemen
  • Behebung von Problemen mit virtuellen Maschinen, einschließlich Migrationsproblemen, Snapshot-Problemen und Verbindungsproblemen
  • Behebung von Leistungsproblemen mit vSphere-Komponenten

Inhalte vSphere Troubleshooting Seminar

1 Kurseinführung

  • Introductions and course logistics
  • Course objectives

2 Einführung in die Fehlerbehebung

  • Define the scope of troubleshooting
  • Use a structured approach to solve configuration and operational problems
  • Apply troubleshooting methodology to logically diagnose faults and improve troubleshooting efficiency

3 Tools zur Fehlerbehebung

  • Discuss the various methods to run commands
  • Discuss the various ways to access ESXi Shell
  • Use commands to view, configure, and manage your vSphere components
  • Use the vSphere CLI
  • Use ESXCLI commands from the vSphere CLI
  • Use Data Center CLI commands
  • Identify the best tool for command-line interface troubleshooting
  • Identify important log files for troubleshooting vCenter Server and ESXi
  • Describe the benefits and capabilities of VMware SkylineTM
  • Explain how VMware Skyline works
  • Describe VMware SkylineTM Health
  • Describe VMware Skyline AdvisorTM

4 Fehlerbehebung bei virtuellen Netzwerken

  • Analyze and troubleshoot standard switch problems
  • Analyze and troubleshoot virtual machine connectivity problems
  • Analyze and troubleshoot management network problems
  • Analyze and troubleshoot distributed switch problems

5 Fehlerbehebung im Speicher

  • Discuss the vSphere storage architecture
  • Identify the possible causes of problems in the various types of datastores
  • Analyze the common storage connectivity and configuration problems
  • Discuss the possible storage problems causes
  • Solve the storage connectivity problems, correct misconfigurations, and restore LUN visibility
  • Review vSphere storage architecture and functionality necessary to troubleshoot storage problems
  • Use ESXi and Linux commands to troubleshoot storage problems
  • Analyze log file entries to identify the root cause of storage problems
  • Investigate ESXi storage issues
  • Troubleshoot VM snapshots
  • Troubleshoot storage performance problems
  • Review multipathing
  • Identify the common causes of missing paths, including PDL and APD conditions
  • Solve the missing path problems between hosts and storage devices

6 Fehlerbehebung bei vSphere-Clustern

  • Identify and troubleshoot vSphere HA problems
  • Analyze and solve vSphere vMotion problems
  • Diagnose and troubleshoot common vSphere DRS problems

7 Fehlerbehebung bei virtuellen Maschinen

  • Discuss virtual machine files and disk content IDs
  • Identify, analyze, and solve virtual machine snapshot problems
  • Troubleshoot virtual machine power-on problems
  • Identify possible causes and troubleshoot virtual machine connection state problems
  • Diagnose and recover from VMware Tools installation failures

8 Fehlerbehebung bei vCenter Server und ESXi

  • Analyze and solve vCenter Server service problems
  • Diagnose and troubleshoot vCenter Server database problems
  • Use vCenter Server Appliance shell and the Bash shell to identify and solve problems
  • Identify and troubleshoot ESXi host problems

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese vSphere Troubleshooting Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte vSphere Troubleshooting-Firmenschulung durch.

VMware vSphere: Troubleshooting [V8] Zielgruppe: vSphere Troubleshooting Seminar

Die Schulung VMware vSphere: Troubleshooting [V8] richtete sich an Systemadministratoren und System-Integratoren

VMware vSphere: Troubleshooting [V8] Voraussetzungen: vSphere Troubleshooting Seminar

Dieser Kurs erfordert den Abschluss eines der folgenden Kurse:

  • VCP-DCV-Zertifizierung
  • VMware vSphere: Install, Configure, Manage
  • VMware vSphere: Operate, Scale and Secure

Das Kursmaterial setzt voraus, dass du die folgenden Aufgaben ohne Hilfe oder Anleitung durchführen kannst, bevor du dich zu diesem Kurs anmeldest:

  • ESXi installieren und konfigurieren
  • vCenter Server installieren
  • vCenter Server-Objekte, wie z. B. Rechenzentren und Ordner, erstellen
  • Erstellen und Ändern eines Standard-Switches
  • Erstellen und Ändern eines verteilten Switches
  • Verbinden eines ESXi-Hosts mit NAS-, iSCSI- oder Fibre Channel-Speicher
  • Erstellen eines VMware vSphere VMFS-Datenspeichers
  • Ändern der Hardware einer virtuellen Maschine
  • Migrieren einer virtuellen Maschine mit VMware vSphere® vMotion® und VMware vSphere® Storage vMotion®
  • Konfigurieren und Verwalten eines VMware vSphere® Distributed Resource SchedulerTM-Clusters
  • Konfigurieren und Verwalten eines VMware vSphere HA-Clusters
  • Grundlegende Kenntnisse von Befehlszeilen-Tools wie ESXCLI, DCLI und PowerCLI

Wenn du diese Aufgaben nicht erfüllen kannst, empfiehlt VMware, dass du den Kurs VMware vSphere: Install, Configure, Manage [V8] zu besuchen.