BlogExcel-Zeilenumbruch einfügen

Excel-Zeilenumbruch einfügen

Diagramme, Tabellen - alles mit Excel!

Wenn du die Übersicht in deiner Tabelle verbessern möchtest, solltest du in bestimmten Situationen in Excel einen Zeilenumbruch einfügen. Gerade wenn es um einen langen Text geht, funktioniert das einfache Nutzen der Enter-Taste nicht. In Excel kannst du mit Hilfe des Zeilenumbruchs den Inhalt in einer Excel-Zelle so formatieren, dass dieser in mehreren Zeilen innerhalb der Zelle angezeigt wird. Dabei hast du auch die Möglichkeit neben dem manuellen Umbruch auch den automatischen Zeilenumbruch zu verwenden. So kannst du auch längere Texte, natürlich inkl. Leerzeichen, in Excel eingeben. In unseren Excel Kursen und Schulungen zeigen wir dir diese und weitere nützliche Funktionen. Wenn du eine komplette Einführung benötigst, empfehlen wir dir unseren Excel Kompakt Kurs.

Der Zeilenumbruch mit Excel: So gehst du Schritt für Schritt vor

1. Automatisches Umbrechen einer Zelle in Excel aktivieren

Wähle in deiner Excel Tabelle-Dokument alle Zellen aus, die du mit dem Umbruch versehen möchtest. Klicke dann in der Registerkarte Start auf den Button für den Zeilenumbruch, auch „Textumbruch“. Schon hast du den automatischen Zeilenumbruch aktiviert. Alternativ kannst du auch bedingte Formatierungen in Excel nutzen.

Excel automatischer Zeilenumbruch
Klicke auf Start und aktiviere Textumbruch

2. Der manuelle Zeilenumbruch in Excel

Um manuell eine einzelne Zeile umzubrechen, klicke einfach doppelt in die Zelle und bewege die Maus an die Textpassage, an der du den Umbruch einfügen möchtest. Drücke dann die Tastenkombination  Alt + Enter. Solltest du einen Mac nutzen, lautet die  Tastenkombination ctrl + cmd + Enter. Jetzt bricht der Inhalt der Zelle in eine neue Zeile um. Diese Vorgehensweise ist empfehlenswert, wenn du die Funktion nur in einzelnen Zellen verwenden möchtest.

Excel manueller Zeilenumbruch
Platziere die Maus an der Stelle, an der der Umbruch eingefügt werden soll und drücke Alt + Enter (Windows) bzw. ctrl + cmd + Enter (Mac)

Darum solltest du den Zeilenumbruch in Excel nutzen

Ein häufiges Problem in MS Excel ist die schlechte Übersicht durch abgeschnittene Text-Elemente, wenn du ihn in einer Excel-Zelle erfasst. Nicht immer kannst du das Problem umgehen, indem du einfach ein anderes Office Programm wie MS Word nutzt, da Microsoft-Excel beim Thema Tabellenkalkulation einfach unschlagbar ist. Diese und weitere Funktionen zeigen wir dir in unserer Excel Schulung (Grundlagen)

Excel-Zeilenumbrüche — FAQs:

Was ist ein Zeilenumbruch?

Wenn du einen langen Text in Excel erfasst um z.B. eine Auswertung oder ein Diagramm zu erklären, wird dieser Text nach dem Erreichen der Spaltenbreite abgeschnitten. Um dies zu verhindern solltest du den Zeilenumbruch nutzen.

Wie kann ich bei einem Excel-Zeilenumbruch die Zeilenhöhe automatisch anpassen?

Wähle einfach die Zeile oder die Zeilen (bei mehreren) aus, die sich automatisch anpassen soll. Klicke denn auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zellen auf Format. Gehe dann unter Zellengröße auf Zeilenhöhe. Gib im letzten Schritt im Feld Zeilenhöhe den Wert der Zeilenhöhe ein, und bestätige mit OK.

Wie kann ich den Umbruch einer Zelle in Excel entfernen?

Wenn der Zeilenumbruch aktiv ist, klicke oben auf den Reiter Start. Die Schaltfläche „Zeilenumbruch“ ist grün hinterlegt. Um den Umbruch zu entfernen, klickst du einfach auf die Schaltfläche. Der Umbruch ist nun entfernt.

Wie füge ich in Excel einen Zeilenumbruch manuell ein?

Um händisch eine einzelne Zeile umzubrechen, klicke einfach doppelt in die Zelle. Bewege die Maus an die Textpassage, an der du den Umbruch einfügen möchtest. Jetzt drücke die Tastenkombination  [Alt] + [Enter]. Die Tastenkombination beim Mac lautet ctrl & cmd & Enter. Jetzt bricht der Text in eine neue Zeile innerhalb der Zelle.

Schulungen die dich interessieren könnten

Bewertungen

Kundenstimme
Philipp M.
Wacom Europe GmbH
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Sehr gute Organisation, guter Trainer - alles super!
Kundenstimme
Markus H.
CARAT Dreieich
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Der Trainer machte einen sehr netten und kompetenten Eindruck und ging auf unsere Wünsche und Anregungen sehr praxisorientiert ein .
Kundenstimme
Mausolf B.
Struers GmbH
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Tolle Schulung - kompetenter Trainer, der geduldig auf alle Fragen einging, diese beantworten konnte und darüber hinaus viele neue Anregungen mit auf den Weg gab. Die Schulung hat Spaß gemacht.
Kundenstimme
Michael W.
Ernst & Young Retail Services GmbH
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Ich fühlte mich in diesem Seminar hervorragend betreut. Es war sehr praxisorientiert und anschaulich.