BlogMicrosoft Word: So erstellst du ein Inhaltsverzeichnis

Microsoft Word: So erstellst du ein Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis in Word anlegen

Einleitung: Das Inhaltsverzeichnis als Teil der Referenzen in Microsoft Word

Für umfangreichere Dokumente, wie Dokumentationen, Berichte, Nachschlagewerke oder wissenschaftliche Arbeiten ist die Nutzung des Reiters „Referenzen“ (bis Word 2013 hieß der Reiter noch „Verweise“) selbstverständlich. Denn auf eben hinter diesem Reiter lassen sich relativ leicht und zum Teil automatisch am Anfang des Dokuments Inhaltsverzeichnisse erstellen. Diese und weitere Tipps erhältst du in unserer Schulung Word Umfangreiche Dokumente und Publikationen. Zur Übersicht über alle Word Schulungen.

Inhaltsverzeichnisse in Word erstellen

Inhaltsverzeichnisse in Word anlegen

In der Menü-Gruppe „Inhaltsverzeichnis“, ganz links auf dem Reiter „Referenzen“ findest du in MS Word die Möglichkeit, für den Leser am Beginn des Dokuments eine Orientierungsmöglichkeit mit Kapitelüberschriften und Seitenzahlen einzufügen. Während man früher mühsam von Hand die Kapitelnamen und Zahlen der Seiten eingeben musste und sicherstellen musste, dass sich bei Änderungen bloß keine Seitenzahl veränderte, kann Word seit einigen Versionen dies nahezu vollautomatisch.

Inhaltsverzeichnis in Word erstellen

Wie erstelle ich in Word ein Inhaltsverzeichnis?

  1. Schreibe dein Dokument oder lege zumindest die Kapitel an
  2. Formatiere alle Überschriften, die mit in das Menü sollen, über die Formatvorlagen als „Überschrift1“ (das Layout der Formatvorlagen lässt sich anpassen)
  3. Gehe an den Anfang deines Dokuments und füge mittels eines Seitenumbruchs vorne eine leere Seite ein (ggf. nach dem Deckblatt)
  4. Wähle auf dem Reiter „Referenzen“ links unter „Inhaltsverzeichnis“ ein passendes automatisches Inhaltsverzeichnis aus. Dieses wird nun eingefügt und enthält alle formatierten Überschriften und deren Seitenzahlen.

Bei Änderungen der Seitenzahlen oder hinzugekommenen oder korrigierten Überschriften, empfiehlt es sich nach Beendigung der Dokumentanpassung über die Schaltfläche „Inhaltsverzeichnis
aktualisieren“ das Verzeichnis auf den neuesten Stand zu bringen.

Word SCHULUNGEN BEI INCAS TRAINING

Wir sind Microsoft Partner und arbeiten ausschließlich mit qualifizierten Office Trainern zusammen. Die Spitzenbewertungen unserer Trainer und des Trainingsumfeldes sprechen für sich: Kurse bei INCAS Training sind der beste Weg, um sich professionell und mit Spaß einem Programm und seinen neuen Funktionen zu nähern.
Wir stehen dir auch jederzeit telefonisch zur Verfügung: Du erreichst uns unter 02151 366250

Schulungen die dich interessieren könnten

Bewertungen

Kundenstimme männlich
Markus H.
CARAT Dreieich
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Der Trainer machte einen sehr netten und kompetenten Eindruck und ging auf unsere Wünsche und Anregungen sehr praxisorientiert ein .
Kundenstimme männlich
Dimitri B.
HSBC Trinkaus
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Sehr informativ und in der Praxis wiederverwendbar.
Kundenstimme männlich
Martin S.
Bundeseisenbahnvermögen
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Das Training zeichnet sich durch einen sehr hohen Praxisbezug und Raum für individuelle Hilfe persönlicher Problemstellungen sowie durch einen engagierten und hoch kompetenten Trainer aus.
Kundenstimme männlich
Wolfgang N.
ThyssenKrupp Nirosta
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Eine gute Adresse für das Erlernen scheinbar schwieriger und trockener Themen, die hier gut aufbereitet werden.