SchulungenArubaAruba SwitchingImplementing Aruba OS-CX Switching (ICX) Rev. 20.21
Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
4.4
(48)

Implementing Aruba OS-CX Switching (ICX) Rev. 20.21 Schulung

Aruba OS-CX Switching implementieren und betreiben

Der Kurs Implementing Aruba OS-CX Switching (ICX) Rev. 20.21 vermittelt dir die fortgeschrittenen Fähigkeiten, die für die Implementierung und den Betrieb von Vermittlungslösungen auf Unternehmensebene auf dem Aruba-Campus erforderlich sind. Du baust auf den Fähigkeiten auf, die du auf der Associate-Ebene gelernt hast, um moderne, auf offenen Standards basierende Netzwerklösungen unter Verwendung der OS-CX-Routing- und Switching-Technologien von Aruba zu konfigurieren und zu verwalten. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die ArubaOS-CX-Switch-Technologien kennen, darunter: Sicherung des Portzugriffs mit der dynamischen Segmentierung von Aruba, Redundanztechnologien wie das Multiple Spanning Tree Protocol (MSTP), Link-Aggregationstechniken wie das Link Aggregation Protocol (LACP) und Switch-Virtualisierung mit der Virtual Switching Extension (VSX) von Aruba und dem Virtual Switching Framework (VSF) von Aruba. Dieser Kurs besteht zu etwa 50% aus Vorlesungen und 50% aus praktischen Laborübungen.

Lernziele Implementing Aruba OS-CX Switching Schulung

Akkordion öffnen

Erwarte nach erfolgreichem Abschluss des Kurses Implementing Aruba OS-CX Switching (ICX) Rev. 20.21, dass du in der Lage bist:

  • Verwendung von NetEdit zur Verwaltung von Switch-Konfigurationen
  • Verwendung von Network Analytics Engine (NAE) zur Implementierung von Scripting-Lösungen, um ein proaktives Netzwerkmanagement und -monitoring zu ermöglichen
  • Vergleichen und Kontrastieren von VSX, VSF und Backplane-Stacking
  • Erkläre, wie VSX ein Split-Brain-Szenario handhabt
  • Implementierung und Verwaltung einer VSX-Fabric
  • Definiere ACLs und identifiziere die Kriterien, nach denen ACLs Verkehr auswählen
  • Konfigurieren von ACLs auf AOS-CX-Switches zur Auswahl eines bestimmten Datenverkehrs
  • Anwendung statischer ACLs auf Schnittstellen, um die Anforderungen eines bestimmten Szenarios zu erfüllen
  • Untersuche eine ACL-Konfiguration und bestimme die bei bestimmten Paketen ergriffenen Maßnahmen
  • Einsatz von AOS-Schaltern in Single-Area- und Multi-Area-OSPF-Systemen
  • Verwendung von Bereichsdefinitionen und Zusammenfassungen, um effiziente und skalierbare Entwürfe für mehrere Bereiche zu erstellen
  • Werbung für Routen zu externen Netzwerken in einer Vielzahl von OSPF-Umgebungen
  • Förderung einer schnellen, effektiven Konvergenz in einer Vielzahl von Failover-Situationen
  • Verwendung von bei Bedarf virtuelle Links, um nicht-direkte Verbindungen zum Backbone herzustellen
  • Implementierung der OSFP-Authentifizierung
  • Einrichten und Überwachen von BGP-Sitzungen zwischen Ihren Routern und ISP-Routern
  • Werbung für einen IP-Block bei mehreren ISP-Routern
  • Konfiguriere einen BGP-Router, um eine Standard-Route in OSPF zu veröffentlichen
  • Verwendung des Internet Group Management Protocol (IGMP) zur Optimierung der Weiterleitung von Multicast-Verkehr innerhalb von VLANs
  • Beschreibe die Unterschiede zwischen IGMP und IGMP-Snooping
  • Unterscheide zwischen PIM-DM und PIM-SM
  • Implementierung von PIM-DM und PIM-SM zur Weiterleitung von Multicast-Verkehr
  • Implementierung von VRF-Richtlinien (Virtual Routing Forwarding), um Routing-Informationen zu enthalten und zu trennen
  • Erstellen von Routenkarten zur Kontrolle der Routing-Richtlinien
  • Verstehen der Verwendung von Benutzerrollen zur Steuerung des Benutzerzugriffs auf AOS-CX-Switches
  • Implementierung lokaler Benutzerrollen auf AOS-CX-Switches und herunterladbarer Benutzerrollen mit einer ClearPass-Lösung
  • Implementierung von 802.1X auf AOS-CX-Switch-Ports
  • Integriere AOS-CX-Switches mit einer Aruba ClearPass Lösung, die dynamische Rolleneinstellungen anwenden kann
  • Implementierung der RADIUS-basierten MAC-Authentifizierung (MAC-Auth) auf AOS-CX-Switch-Ports
  • Konfiguriere die Captive Portal-Authentifizierung auf AOS-CX-Switches, um sie in eine Aruba ClearPass Lösung zu integrieren
  • Kombiniere mehrere Formen der Authentifizierung an einem Switch-Port, der einen oder mehrere gleichzeitige Benutzer unterstützt
  • Konfiguriere die dynamische Segmentierung auf AOS-CX-Switches
  • Erkläre, wie Technologien wie sFlow und Verkehrsspiegelung es dir ermöglichen, den Netzwerkverkehr zu überwachen
  • Beschreibe, wie AOS-CX-Switches den Verkehr anhand seiner Warteschlange priorisieren
  • Konfiguriere AOS-CX-Switches so, dass sie die entsprechenden QoS-Markierungen berücksichtigen, die von anderen Geräten verwendet werden
  • Konfiguriere die AOS-CX-Switches so, dass sie den Verkehr auswählen, die entsprechenden QoS-Markierungen anwenden und den Verkehr in die richtigen Prioritätswarteschlangen stellen.
  • Ratenbegrenzung einführen
  • Verstehen, wie die Funktion Virtual Output Queuing (VOQ) die Head-of-Line (HOL)-Blockierung mildert
  • Konfigurieren eines Sprach-VLANs und LLDP-MED

Versionshinweis

Der Kurs Implementing Aruba OS-CX Switching (ICX) Rev. 20.21 ersetzt: Implementing Aruba Switching (IASW)

Inhalte Implementing Aruba OS-CX Switching Schulung

Akkordion öffnen
  • Einführung zum Wechsel nach Aruba
  • NetEdit
  • Netzwerkanalyse-Maschine (NAE)
  • VSX
  • ACLs
  • Fortgeschrittene OSPF
  • BGP
  • IGMP
  • Multicast-Routing: PIM
  • 802.1X Authentifizierung
  • MAC-Authentifizierung
  • Dynamische Segmentierung
  • Qualität des Dienstes
  • Zusätzliche Routing-Technologien
  • Capitve-Portal-Authentifizierung

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese Implementing Aruba OS-CX Switching Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte Implementing Aruba OS-CX Switching-Firmenschulung durch.

Entscheidungshelfer Implementing Aruba OS-CX Switching Schulung

Akkordion öffnen

Implementing Aruba OS-CX Switching (ICX) Rev. 20.21 Zielgruppe:

Typische Kandidaten für diesen Kurs sind IT-Fachleute, die Netzwerke auf der Basis der ArubaOS-CX-Switches von HPE einrichten und verwalten werden.

Implementing Aruba OS-CX Switching (ICX) Rev. 20.21 Voraussetzungen:

Vor deinem Besuch der Schulung Implementing Aruba OS-CX Switching (ICX) Rev. 20.21 empfehlen wir den Besuch des Trainings ArubaOS-CX Switching Fundamentals (CXF) oder vergleichbare Erfahrungen.

Bewertungen

Implementing Aruba OS-CX Switching Schulung
Daumen nach oben (Bewertungsübersicht)
4.4
48 Bewertungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern
Kundenstimme
Thomas M.
Aldi GmbH & Co. KG
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Lernen in einem sehr entspannten und angenehmen Klima. Prima!
Kundenstimme
Mausolf B.
Struers GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Tolle Schulung - kompetenter Trainer, der geduldig auf alle Fragen einging, diese beantworten konnte und darüber hinaus viele neue Anregungen mit auf den Weg gab. Die Schulung hat Spaß gemacht.
Kundenstimme
Philipp M.
Wacom Europe GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Sehr gute Organisation, guter Trainer - alles super!
Close Modal

Lade dir ein PDF mit allen Infos zur Schulung herunter

Unterrichtszeiten

Schulungsort

Online Schulung

Technische Voraussetzungen

Hinweise zur Anreise

Hinweise zum Schulungsort

Leistungspaket

Delivery Partner

Delivery Partner Image

Anfrage

Deine Daten für die gewünschte Anfrage

Hidden
Bitte gib eine Zahl von 1 bis 99 ein.
Einwilligung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.