SchulungenIBMIBM Systems TrainingIMS Diagnostic Approaches (CMW66G)
Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
4.7
(13)

IMS Diagnostic Approaches (CMW66G) Seminar

IMS Diagnostic Approaches (CMW66G): IMS-Software-Diagnoseprozess verstehen und nutzen

In diesem Kurs lernst du, den IMS-Software-Diagnoseprozess zu verstehen und zu wissen, welche Dokumentation erforderlich ist, um IMS-Softwareprobleme zu lösen. Die Strukturen des IMS-Adressraums und des Task Control Blocks (TCB) sowie die zugehörigen IMS-Steuerblockstrukturen werden untersucht, um dir einen Fahrplan zu geben, mit dem du dich durch das Diagnoselabyrinth manövrieren kannst. Der Schwerpunkt liegt auf der Verwendung des Interactive Problem Control System (IPCS) und des IMS Interactive Dump Formatter, um sich mit IMS-Dumps vertraut zu machen.

IBM Global Training Provider

Mit einem Training von IBM erweiterst du das Know-how deiner Mitarbeiter – ein klarer Wettbewerbsvorteil für dein Unternehmen. Mit unseren Services und der neuesten Technologie für verteiltes Lernen aktualisierst du die Fähigkeiten deiner IT-Mitarbeiter.

Lernziele IMS Diagnostic Approaches Seminar

  • Lernen der Empfehlungen von IBM für die IMS-Diagnoseeinrichtung
  • Verstehen der Verwendung des interaktiven IMS-Dump-Formatierers
  • Identifizierung der wichtigsten z/os IPCS-Befehle, die für die IMS-Problemdiagnose nützlich sind
  • Beschreiben der Methodik zur Fehlersuche bei IMS ABENDs
  • Die Methodik für die Fehlersuche bei IMS-Wartezeiten/Schleifen zu beschreiben

Inhalte IMS Diagnostic Approaches Seminar

  • Review IMS documentation setup process
  • IMS and z/os control block structure overview
  • IPCS analysis overview
  • IMS Wait analysis overview
  • IMS abend analysis overview
  • IMS dump analysis exercises

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese IMS Diagnostic Approaches Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte IMS Diagnostic Approaches-Firmenschulung durch.

IMS Diagnostic Approaches (CMW66G) Zielgruppe: IMS Diagnostic Approaches Seminar

IMS-Systemprogrammierer, die für die Unterstützung von IMS und die Diagnose von IMS-Problemen zuständig sind.

IMS Diagnostic Approaches (CMW66G) Voraussetzungen: IMS Diagnostic Approaches Seminar

Die Teilnehmer sollten über mäßige IMS-Kenntnisse verfügen, die sie durch Berufserfahrung oder durch den Besuch des Kurses IMS-Grundlagen (CM010 oder CMW01) erwerben können. Die Teilnehmer sollten außerdem über Grundkenntnisse in Assembler verfügen und mit dem Lesen von Hexadezimalwerten vertraut sein. Moderate Kenntnisse der z/os-Systemprogrammierung und der z/os-Operationen wären hilfreich.

Bewertungen

IMS Diagnostic Approaches Schulung
Daumen nach oben (Bewertungsübersicht)
4.7
13 Bewertungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
Kundenstimme männlich
Martin S.
Bundeseisenbahnvermögen
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Das Training zeichnet sich durch einen sehr hohen Praxisbezug und Raum für individuelle Hilfe persönlicher Problemstellungen sowie durch einen engagierten und hoch kompetenten Trainer aus.
Kundenstimme männlich
Markus H.
CARAT Dreieich
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Der Trainer machte einen sehr netten und kompetenten Eindruck und ging auf unsere Wünsche und Anregungen sehr praxisorientiert ein .
Kundenstimme männlich
Michael W.
Ernst & Young Retail Services GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Ich fühlte mich in diesem Seminar hervorragend betreut. Es war sehr praxisorientiert und anschaulich.
Close Modal

Lade dir ein PDF mit allen Infos zur Schulung herunter

Unterrichtszeiten

Schulungsort

Live Online Schulung

Technische Voraussetzungen

Hinweise zur Anreise

Hinweise zum Schulungsort

Anfrage

Deine Daten für die gewünschte Anfrage

*“ zeigt erforderliche Felder an

Hidden
Bitte gib eine Zahl von 1 bis 99 ein.
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.