SchulungenRed HatRedHat Enterprise LinuxRed Hat Application Development II: Implementing Microservices Architectures with Exam (EX283) (DO284)
Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
4.1
(63)

Red Hat Application Development II: Implementing Microservices Architectures with Exam (EX283) (DO284) Seminar

Umstellung von monolithischen Anwendungen hin zu einer Microservice-Umgebung

Im Kurs Red Hat Application Development II: Implementing Microservice Architectures with Exam (JB284), der auf dem Einführungskurs Red Hat Application Development I: Programming in Java EE (JB183) aufbaut, lernst du die Architekturprinzipien kennen und erfährst, wie Microservices in Java EE, primär auf der Basis von MicroProfile mit WildFly Swarm und OpenShift, implementiert wird.

Das Red Hat Certified Enterprise Microservices Developer Exam (EX283) ist in diesem Bundel enthalten. Dieser Kurs basiert auf Red Hat® Enterprise Application Platform 7.4 und WildFly Swarm 2018.3.3.

Sonderregelung Bundle mit KIOSK/Remote Examen
Bitte beachten Sie die abweichenden Stornobedingungen für Red Hat Bundle in Kombination mit Individual Examen (KIOSK / Remote).

Die Laufzeit von 365 Tagen beginnt ab dem Bestelldatum. Es ist kein Rücktritt vom Kauf möglich.

Alle Käufe von Red Hat KIOSK / Remote Examen und Bundle sind nicht erstattungsfähig.

Inhalte EX283 DO284 Red Hat Application Development Seminar

Du baust auf den Grundlagen der Java EE Anwendungsentwicklung auf und erfährst, wie moderne Microservice-Anwendungen entwickelt, überwacht, getestet und implementiert werden. Viele Unternehmen möchten cloudnative Architekturen nutzen, wissen aber nicht genau, wie man hier optimal vorgeht. Die Unternehmen verfügen meist über monolithische Anwendungen, die mit Java Enterprise Edition (JEE) geschrieben wurden.

Überblick über den Kursinhalt

  • Bereitstellung und Überwachung microservice-basierter Anwendungen
  • Implementierung von Microservices mit MicroProfile
  • Implementierung von Einheits- und Integrationstests für Microservices
  • Einfügung von Daten in Microservices mit der Config-Spezifikation
  • Erstellung von Health Checks für Microservices
  • Implementierung einer Fault Tolerance in Microservices
  • Sicherung von Microservices mit der Spezifikation JSON Web Token (JWT)

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese EX283 DO284 Red Hat Application Development Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte EX283 DO284 Red Hat Application Development-Firmenschulung durch.

Zielgruppe EX283 DO284 Red Hat Application Development Seminar

Dieser Kurs wurde für Java-Entwickler konzipiert.

Voraussetzungen EX283 DO284 Red Hat Application Development Seminar

Bewertungen

EX283 DO284 Red Hat Application Development Schulung
Daumen nach oben (Bewertungsübersicht)
4.1
63 Bewertungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern
Kundenstimme männlich
Nina P.
GEUTEBRÜCK GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Das Seminar hat meine Erwartungen voll erfüllt. Man hat gemerkt, dass der Trainer Spaß an der Sache und sehr viel Ahnung vom Thema hat. Das Gefühl hat man nicht in allen Schulungen (auf Schulungen im Allgemeinen bezogen).
Kundenstimme männlich
Lucas F.
Fa. Feld Textil GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Kann man nur weiterempfehlen! In kürzestem Zeitraum lernt man alle Basisdaten konkret und ausführlich.
Kundenstimme männlich
Thomas M.
Aldi GmbH & Co. KG
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Lernen in einem sehr entspannten und angenehmen Klima. Prima!
Close Modal

Lade dir ein PDF mit allen Infos zur Schulung herunter

Unterrichtszeiten

Schulungsort

Live Online Schulung

Technische Voraussetzungen

Hinweise zur Anreise

Hinweise zum Schulungsort

Anfrage

Deine Daten für die gewünschte Anfrage

*“ zeigt erforderliche Felder an

Hidden
Bitte gib eine Zahl von 1 bis 99 ein.
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.