SchulungenMicrosoftMicrosoft AzureAZ-305 – Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00)
Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
4.8
(87)

AZ-305 – Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) Seminar

AZ-305 – Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00): Entwerfen von Cloud-basierten IaaS- und PaaS-Lösungen

Der Kurs AZ-305 – Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) versetzt Dich in erster Linie in die Lage, Dein durch Eigeninitiative oder andere Azure-Kurse erworbenes Wissen in Bezug auf die Funktionsweise, Bereitstellung und Verwaltung fundamentaler Azure-Dienste zu erproben und vor allem aus einem anderen Blickwinkel zu erfahren. Während sich die meisten anderen Azure-Kurse aus unserem Portfolio auf das „Was“ und „Wie“ konzentrieren (also welche Azure-Services es für diesen oder jenen Einsatzzweck gibt und wie Du Diese konfigurierst und einsetzt) geht es im AZ 305 vor allem um das „Warum“. Daher ist der zentrale Blickwinkel im AZ 305 stets und durchgängig die Design-Perspektive.

Darum ist es hilfreich, wenn Du die im AZ-305 – Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) Kurs behandelten Azure-Services wie Azure AD, Azure AD B2B, Azure AD B2C,, Azure Key Vault,Azure RBAC, Azure Policy, Azure Storage, Azure SQL Server, Azure CosmosDB, Azure Data Factory, Azure Data Lake, Azure Synapse Analytics, Azure Stream Analytics, Azure Service Bus, Azure Event Grid, Azure Event Hub, Azure Monitor, Azure VPN Gateway und Express Router, Azure Load Balancers, Azure Migrate und Azure Backup kennst und bereits mit den erwähnten Diensten gearbeitet hast.

 

Microsoft Learning Partner

Als als Microsoft Certified Learning Partner bieten wir dir die Möglichkeit, Kenntnisse im Umgang mit allen Microsoft Produkten zu erwerben, zu verbessern und zu zertifizieren. So steigerst du deine Produktivität am Arbeitsplatz. Selbstverständlich bieten kannst du die Kurse auch in Form einer Online Schulung besuchen.

Microsoft Certified Expert

Microsoft Azure Expert

Das Training AZ-305 – Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) bereitet dich auf die Prüfung AZ-305: Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions vor. 

Lernziele AZ-305 Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) Seminar

Die AZ-305 Schulung kann zur Vorbereitung auf die Zertifizierung als Azure Solutions Architect genutzt werden. Die Schulung AZ-305 – Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) ersetzt seit dem 01. April 2022 die Seminare AZ-303 Microsoft Azure Architect Technologies und AZ-304 Microsoft Azure Architect Design.

Inhalte AZ-305 Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) Seminar

Modul 1: Entwurf von Datenverarbeitungs- und Anwendungslösungen

  • Entwurf für Governance
  • Entwurf von Datenverarbeitungslösungen
  • Entwurf für Anwendungsarchitekturen

Modul 2: Entwurf von Speicherlösungen

  • Entwurf einer nicht-relationalen Speicherlösung
  • Entwurf einer relationalen Speicherlösung
  • Entwurf einer Datenintegrationslösung

Modul 3: Entwurf von Netzwerk- und Zugriffslösungen

  • Entwurf von Authentifizierungs- und Autorisierungslösungen
  • Entwurf von Netzwerklösungen

Modul 4: Entwurf von Business-Continuity-Lösungen

  • Entwurf für Backup und Disaster Recovery
  • Entwurf von Überwachungslösungen
  • Entwurf für Migrationen

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese AZ-305 Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte AZ-305 Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00)-Firmenschulung durch.

AZ-305 – Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) Zielgruppe AZ-305 Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) Seminar

Unser Kurs AZ-305 – Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) richtet sich an angehende Azure Solutions Architekten.

Azure-Lösungsarchitekten verfügen über Fachkenntnisse beim Entwerfen von Cloud- und Hybridlösungen, die Compute, Netzwerk, Speicher, Anwendungsdienste, Datenlösungen, Überwachung und Sicherheit umfassen. Die Anzahl der im AZ 305 behandelten Dienste ist in der Breite höher, als z. B. beim AZ 104, allerdings wird das Verständnis der jeweiligen Funktionsweise vorausgesetzt, bzw. nicht noch einmal erklärt, insbesondere bei fundamentalen Services wie Compute, Storage, Netzwerk und Datenbanken. Unsere Trainer sind auf Nachfrage aber bemüht, etwaige Defizite aufzufrischen. Im Bereich der BigData- und Analyse-Werkzeuge bleibt der Kurs naturgemäß etwas oberflächlicher, da ein spezialisiertes Vorwissen bei Teilnehmern nicht vorausgesetzt werden kann, vermittelt Dir aber bei Interesse einen faszinierenden Eindruck von den Möglichkeiten von Data-Integration, Data Transformation (ETL und ELT) und Big Data Verarbeitung/Analyse in der Azure Cloud mit modernen Datenbank-Technologien, Data Lakes, Data Warehouses und Analyse-Diensten wie Hadoop, Spark oder Databricks.

AZ-305 – Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) Voraussetzungen AZ-305 Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) Seminar

Um erfolgreich an unserem Kurs AZ-305 – Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) teilnehmen zu können und damit „einen“ Baustein für eine optionale nachgelagerte Zertifizierung in der Hand zu haben, empfehlen wir Dir dringend – sofern Du nicht bereits im Selbststudium oder im Unternehmensumfeld einige Erfahrungen mit Azure sammeln konntest – , dass Du vorher das 1-tägige Grundlagenseminar Azure Fundamentals (AZ 900) bei uns absolvierst. Solltest Du Dir zudem bzgl. der in diesem Kurs besprochenen Data Science Services unsicher sein, empfehlen wir Dir zur Vorbereitung dieses Kurses auch eine Teilnahme an unseren 1-Tages-Seminar Azure DP 900 (Microsoft Azure Data Fundamentals), welches eine ideale Ergänzung zum AZ 305 darstellt.

Unsere Trainer empfehlen darüber hinaus, dass Du folgende Kenntnisse und Qualifikationen mitbringen solltest:

  • Grundlegende Kenntnisse zum Azure AD und den Hybrid-Integrationsmöglichkeiten, z. B. mit Azure AD Connect sowie Verständnis für moderner Cloud-Identitätssicherheitsprinzipien wie z. B. MFA.
  • Fundierte Netzwerk-Kenntnisse einschließlich TCP/IP, DNS, VPNs, Firewalls und Verschlüsselungs-technologien.
  • Kenntnisse über lokale Virtualisierungstechnologien, einschließlich VMs, virtuelles Netzwerk und virtuelle Festplatten.
  • Grundverständnis zu Containern, Docker und Kubernetes
  • Kenntnisse aus dem Bereich Event- und Messaging-Lösungen
  • Grundlegende Datenbank-Kenntnisse auch den Bereichen SQL und NoSQL einschließlich Hochverfügbarkeit
  • Fundierte Kenntnisse zu Azure Storage
  • Verständnis der grundlegenden Begriffe und Technologien im Ausfallsicherheit und Notfallwiederherstellung (BCDR)
  • Erfahrung in der Architektur von Lösungen wie Sicherheit, Migration und Business Continuity.
  • Grundkenntnisse im Umgang mit Azure Monitor

FAQ AZ-305 Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) Seminar

Akkordion öffnen

Was lerne ich im Kurs AZ-305 – Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00)?

Während Du z. B. im AZ 104, AZ 500 oder AZ 700 lernst, wie die erwähnten Services für sich funktionieren, zeigen Dir unseren Trainer in unserem Kurs AZ-305 – Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) wie Du mit den bekannten Bausteinen komplexe Architekturen entwirfst, denn in der Cloud-Praxis bestehen moderne Anwendungsszenarien aus vielen unabhängigen Komponenten, die je nach Anforderung (Robustheit, Stabilität, Ausfallsicherheit, Skalierbarkeit, Verwaltbarkeit oder Konformität/Compliance) in der richtigen Weise zusammengesetzt werden müssen.

Welches Vorwissen benötige ich für den Besuch der AZ-305 – Designing Microsoft Azure Infrastructure Solutions (AZ-305T00) Schulung?

Im Gegensatz zu anderen Azure-Kursen, bei denen das pro Lern-Modul erworbene Wissen in isolierten und unter praktischen Gesichtspunkten idealisierten Übungen vertieft wird, erörterst Du in diesem sehr praxisnahen Seminar gemeinsam mit anderen Teilnehmern und dem Trainer in offenen Whiteboard-Diskussionen deine Designvorschläge anhand von Real-Word-Szenarien in Rahmen von Fallstudien, die eine Musterfirma Schritt für Schritt in Ihren Cloud-Migrations-Projekten begleiten.

Darum ist es für die meisten Absolventen dieses Kurses hilfreich, vorher den Kurs Azure Administrator AZ 104 besucht und eventuell zertifiziert zu haben, auch wenn dies für das erfolgreich Absolvieren des AZ 305 nicht zwingend ist. Du kannst es aber auch anderes herum angehen und das in diesem Kurs vermittelte Wissen über Entwurfsentscheidungen verwenden, um z. B. den AZ 104 mit dem richtigen Background zum späteren Praxiseinsatz anzugehen. Der erfolgreiche Kursbesuch eröffnet Dir die Option zur Zertifizierung zum Azure Solutions Architect. Diese gehört zu den Rollen-basierenden Zertifizierungen und ist im Rahmen des 3-stufigen Qualifikationspfades der Expert-Stufe zuzuordnen. Der Kurs ist ein notwendiger Baustein zur erfolgreichen Zertifizierung zum Azure Solutions Architect Expert, hat aber didaktisch nicht in erster Linie Diese zum Ziel.