SchulungenRed HatRedHat Enterprise LinuxRed Hat Certified Specialist in Security: Linux Exam (EX415)
Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
4.4
(108)

Red Hat Certified Specialist in Security: Linux Exam (EX415) Seminar

Prüfung der Kenntnisse und Fertigkeiten für die Sicherung von Red Hat® Enterprise Linux®

Mit dem Red Hat Certified Specialist in Security: Linux Exam EX415 werden Kenntnisse und Fertigkeiten in Bezug auf die Sicherung von Red Hat® Enterprise Linux® geprüft.

Mit dem Bestehen dieser Prüfung erhältst du das Zertifikat Red Hat Certified Specialist EX415: Linux, das auch auf die Qualifizierung zum Red Hat Certified Architect (RHCA®) angerechnet wird.

Diese Prüfung basiert auf Red Hat® Enterprise Linux 7.5.

Sonderregelung Bundle mit KIOSK/Remote Examen
Bitte beachte die abweichenden Stornobedingungen für Red Hat Bundle in Kombination mit Individual Examen (KIOSK / Remote).

Die Laufzeit von 365 Tagen beginnt ab dem Bestelldatum. Es ist kein Rücktritt vom Kauf möglich.

Alle Käufe von Red Hat KIOSK / Remote Examen und Bundle sind nicht erstattungsfähig.

Inhalte EX415 Red Hat Linux Security Seminar

Um dich bei der Vorbereitung zu unterstützen, haben wir die Prüfungsziele mit den Aufgabenbereichen aufgelistet, die in dem Exam auf dich zukommen. Red Hat behält sich das Recht vor, Prüfungsziele hinzuzufügen, diese zu ändern oder zu entfernen. Solche Änderungen werden im Voraus bekannt gegeben.

Lerninhalte für das Linux Exam EX415

Nutzung der Red Hat Ansible® Engine

  • Red Hat Ansible Engine auf einem Kontrollknoten installieren
  • Verwaltete Knoten konfigurieren
  • Einfache Inventories konfigurieren
  • Grundlegendes Systemmanagement ausführen
  • Bereitgestelltes Playbook gegen spezifische Knoten ausführen

Konfiguration der Intrusion Detection

  • AIDE installieren
  • AIDE auf die Überwachung kritischer Systemdateien konfigurieren

Konfiguration von verschlüsseltem Storage

  • Block-Geräte mit LUKS ver- und entschlüsseln
  • Verschlüsselte Storage Persistence mit NBDE konfigurieren
  • Verschlüsselte Storage Passphrases ändern

Beschränkung von USB-Geräten

  • USBGuard installieren
  • Geräterichtlinien mit spezifischen Kriterien für verwaltete Geräte schreiben
  • Administrationsrichtlinien und Daemon-Konfiguration verwalten

Verwaltung der Sicherheit der Systemanmeldung mithilfe von Pluggable Authentication Modules (PAM)

  • Passwortqualitätsanforderungen konfigurieren
  • Richtlinie für fehlgeschlagene Logins konfigurieren
  • PAM-Konfigurationsdateien und -parameter ändern

Konfiguration von Systemprüfungen

  • Regeln zur Protokollierung prüfbarer Ereignisse schreiben
  • Vorverpackungsregeln aktivieren
  • Prüfberichte erstellen

Konfiguration von SELinux

  • SELinux auf einem Host mit einer einfachen Anwendung aktivieren
  • SELinux-Verletzungen und Abhilfemaßnahmen bestimmen
  • Nutzeraktivitäten für SELinux User Mappings beschränken
  • Aktuelle SELinux-Konfigurationen analysieren und korrigieren

Durchsetzung der Sicherheits-Compliance

  • OpenSCAP und Workbench installieren
  • OpenSCAP und Red Hat Insights zum Scannen von Hosts auf Sicherheits-Compliance nutzen
  • OpenSCAP Workbench zur Richtlinienanpassung nutzen
  • OpenSCAP Workbench zum Scannen einzelner Host auf Sicherheits-Compliance nutzen
  • Red Hat Satellite Server zur Implementierung einer OpenSCAP-Richtlinie nutzen
  • OpenSCAP-Korrekturskripte für Hosts schreiben.

Wie bei allen leistungsbasierten Red Hat Exams müssen die Konfigurationen nach einem Neustart ohne Eingriff bestehen bleiben.

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese EX415 Red Hat Linux Security Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte EX415 Red Hat Linux Security-Firmenschulung durch.

Red Hat Certified Specialist in Security: Linux Exam (EX415): Zielgruppe EX415 Red Hat Linux Security Seminar

Unsere Schulung Red Hat Certified Specialist in Security: Linux Exam (EX415) richtet sich an:

  • Systemadministratoren, die große Unternehmensumgebungen verwalten
  • Systemadministratoren, die für die Sicherung der Infrastruktur ihrer Organisation zuständig sind
  • Red Hat Certified Engineers, die das Red Hat Certified Architect (RHCA) Exam ablegen möchten

Red Hat Certified Specialist in Security: Linux Exam (EX415): Voraussetzungen EX415 Red Hat Linux Security Seminar

  • Eine Zertifizierung zum Red Hat Certified System Administrator oder entsprechende Erfahrungen und Kenntnisse (ideal wäre ein Zertifikat zum Red Hat Certified Engineer)
  • Prüfung der Ziele des Red Hat Certified Specialist in Security: Linux Exams oder vergleichbare Arbeitserfahrungen mit Red Hat OpenStack Platform.

Bewertungen

EX415 Red Hat Linux Security Schulung
Daumen nach oben (Bewertungsübersicht)
4.4
108 Bewertungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern
Kundenstimme männlich
Torsten B.
Westdeutscher Rundfunk WDR
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Das Seminar hat nicht nur Spaß gemacht, sondern auch wirklich 'ne Menge gebracht :-)
Kundenstimme männlich
Markus H.
CARAT Dreieich
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Der Trainer machte einen sehr netten und kompetenten Eindruck und ging auf unsere Wünsche und Anregungen sehr praxisorientiert ein .
Kundenstimme männlich
Mausolf B.
Struers GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Tolle Schulung - kompetenter Trainer, der geduldig auf alle Fragen einging, diese beantworten konnte und darüber hinaus viele neue Anregungen mit auf den Weg gab. Die Schulung hat Spaß gemacht.
Close Modal

Lade dir ein PDF mit allen Infos zur Schulung herunter

Unterrichtszeiten

Schulungsort

Live Online Schulung

Technische Voraussetzungen

Hinweise zur Anreise

Hinweise zum Schulungsort

Anfrage

Deine Daten für die gewünschte Anfrage

*“ zeigt erforderliche Felder an

Hidden
Bitte gib eine Zahl von 1 bis 99 ein.
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.