BlogITIL® 4 Zertifizierung: Der Überblick über die ITIL Zertifizierungen

ITIL® 4 Zertifizierung: Der Überblick über die ITIL Zertifizierungen

ITIL Zertifizierungen

Alle Informationen auf deinem Weg zu ITIL-Zertifizierungen haben wir für dich in diesem Artikel zusammengefasst.

ITIL Kenntnisse als wertvoller Karriere-Baustein

ITIL® steht für IT Infrastructure Library und für viele IT-Fachleute im Bereich IT-Servicemanagement der Standard. Wenn du eine Tätigkeit im Bereich IT-Support anstrebst oder bereits ausübst, ist sind ITIL Zertifikate optimal geeignet, um deine ITIL Kenntnisse nachzuweisen.

ITIL® 4 Zertifizierung

ITIL® 4 ist die aktuelle Version von ITIL®. Sie wurde im Februar 2019 offiziell von AXELOS veröffentlicht und hat ITIL V3 abgelöst. Es handelt sich bei ITIL 4 um eine Weiterentwicklung, die eine praktische Grundlage für Firmen und andere Organisationen auf dem Weg der digitalen Transformation bietet.

Die ITIL Konzepte – ein Überblick

Die aktuelle Version, die du bei einer ITIL 4 Zertifizierung kennenlernst, fokussiert sich auf die optimale Verzahnung von IT und Business. ITIL-Prinzipien helfen dir Risiken besser frühzeitig zu identifizieren und zu reduzieren, senken deine Kosten für IT-Support, schaffen eine IT-Umgebung für skalierbares Wachstum und verzahnen dich enger mit den Nutzern deiner IT.  ITIL bietet dir somit eine Reihe von Best Practices, mit derer du einen optimalen IT-Service zur Verfügung stellst. Ausgehend von ersten ITIL Version, waren die mit ITIL V3 eingeführten Prozesse der größte Fortschritt. Die aktuelle Version 4 setzt sich aus fünf Teilen zusammen

ITIL® – Foundation Level Zertifizierung

Das Foundation Level ist die erste Stufe der ITIL-Zertifizierung. Das Foundation Level veranschaulicht dir die Schlüsselelemente und Hintergründe der ITIL-Konzepte. Außerdem wirst du mit der Sprache und den Definitionen, die im ITIL-Kontext verwendet werden vertraut gemacht. Zu unseren ITIL Foundation Schulungen.

Die ITIL-Zertifizierung Foundation Level richtet sich an an dich wenn:

  • du das Verständnis des ITIL Rahmenwerks benötigst
  • du erfahren willst, wie du mittels ITIL das IT-Servicemanagement (ITSM) verbesserst.

Die Prüfung Foundation Level besteht aus ingesamt 40 Multiple-Choice-Fragen. Nach dem erfolgreichen Bestehen der Prüfung erhältst du 2 Credits. Für das Bestehen der Prüfung un den Erhalt des ITIL Zertifikats musst du mindestens 65 % der Fragen korrekt beantworten. Teilnehmen kann jeder, der sich mit dem ITSM beschäftigt oder dies zukünftig plant.

ITIL® – Practitioner Level Zertifizierung: Vertiefte ITIL Kenntnisse

Der Practitioner Level ist der nächste Schritt deiner ITIL-Zertifizierung. Es handelt sich dabei um einen Link zwischen dem ITIL Foundation Level und dem Intermediate Level (die Stufe der ITIL-Zertifizierung). Nach dem erfolgreichen Bestehen kannst du ITIL Konzepte direkt in der Praxis anwenden.

Aufbauend auf Best Practices aus anderen Rahmenwerken wie DevOps, Agile und Lean, bringen ITIL Practitioner Mehrwert in jede Verbesserungsinitiative im IT-Servicemanagement ein. Wie für den Foundation Level musst du auch beim Practitioner Level 40 Multiple-Choice-Fragen innerhalb von 135 Minuten  beantworten. Das Minimum von 70 % richtiger Antworten garantiert, dass du das Konzeot von ITIL verinnerlicht hast. Bei der Practitioner Level Prüfung sind Arbeitsmittel (z. B. Büchern) zugelassen. Nach Abschluss der ITIL Practitioner Level Prüfung erhältst du 3 Credits.

ITIL ®– Intermediate Level Zertifizierung

Der Intermediate Level beinhaltet zwei Kategorien und ist daher flexibel aufgebaut. Zu unseren ITIL Intermediate Level Schulungen.

  • Die erste Kategorie ist der Service-Lebenszyklus. Diese besteht aus fünf Prüfungen (Service Strategy, Service Design, Service Transition, Service Operation und Continual Service Improvement).
  • Service-Fähigkeit ist die zweite Kategorie und besteht aus vier Prüfungen (Planungsschutz und Optimierung, Release-Kontrolle und Validierung, Betriebsunterstützung und -analyse und Serviceangebote und -vereinbarung).

Jedes Modul konzentriert sich im Rahmen der Intermediate-ITIL-Zertifizierung auf unterschiedliche Aspekte des IT-Servicemanagements. Du hast die Wahl, wie viele der Intermediate-Prüfungen du absolvieren möchtest. Selbstverständlich kannst du je nach Zielsetzung auch Module aus beiden Kategorien mischen.

Das ITIL Intermediate Level verschafft dir, abhängig von der Wahl der Module, 15 bzw. 16 Credits . Für deine Teilnahme am Intermediate Level musst du zuvor das ITIL Foundation Zertifikat erwerben. Zusätzlich musst du einen Lehrgang bei einem ITIL-akkreditierten Trainingsanbieter besucht haben.

ITIL®– Expert Level Zertifizierung

Mit dem ITIL Expert Level dokumentierst du deine tiefen und umfassenden Kenntnisse des ITIL Konzepts. Die ITIL Expert-Zertifizierung erlangst du, wenn du über tiefe Kenntnisse von ITIL verfügst.

Voraussetzung für die Erlangung des ITIL-Zertifikat Expert Level sind:

  • Du sollte für eine ITIL Foundation oder eine Brückenzertifizierung erschienen sein.
  • Du hast mindestens 17 Credits auf dem Foundation Level und dem Intermediate Level erworben.
  • Mit dem Management über den gesamten Lebenszyklus (MALC) sollten insgesamt 22 Credits erreicht worden sein, die eine Mindestqualifikation für die ITIL-Expertenzertifizierung darstellen.

ITIL®– Master Level Zertifizierung

Jeder ITIL-Masterkandidat muss an seinem Arbeitsplatz durchgeführte, erfolgreiche, auf ITIL-bezogene Implementierungsprojekte nachweisen. Es gibt keine, von Axelos – den Erfindern des ITIL-Rahmenwerks – vorgeschlagenen festen/vorgeschriebenen Lehrpläne oder Schulungen. Die Webseite von Axelos sagt dazu: „Sie müssen sicherstellen, dass Sie über umfangreiche praktische ITIL-Erfahrung verfügen und sich aktiv an der Umsetzung der Praktiken beteiligen können.“

Um für den Master Level der ITIL-Zertifizierung erhalten zu können, muss man

  • die ITIL-Expert-Zertifizierung erhalten haben
  • Mindestens 5 Jahre in leitender, verwaltender oder beratender Funktion im Management tätig gewesen sein.

Hinweis: Unsere ITIL Seminare führen wir in Kooperation mit der ITSM Consulting AG und akkreditierten Trainern durch.
ITIL® is a registered trade mark of AXELOS Limited.

ITIL® Zertifizierungen: FAQs

Was ist ITIL?

ITIL steht für IT Infrastructure Library. ITIL ist der weltweit am weitesten verbreiteten Ansatz im Bereich IT-Service-Management. Dieser  praktischen Rahmen eignet sich für dich, um IT-Dienstleistungen für Organisationen zu evaluieren, zu planen, zu liefern und den Betrieb sicher zustellen.

Was bringt mir ITIL?

Neben der Erwähnten Standardisierung deines IT-Service Managements optimierst du die  Abstimmung zwischen IT und Business. Das Ergebnis  ist ein optimierter Service welche die Kundenzufriedenheit steigert und so dein Business unterstützt.  Durch Effizienzsteigerungen hilft die ITIL Kosten zu sparen indem du deine Ressourcen optimal auslastest.

Was ist ITIL 4 Foundation?

ITIL 4® Foundation ist seit Februar 2019 die aktuelle ITIL Version. Es handelt sich dabei um eine Optimierung der Vorgängerversionen. ITIL® 4 Foundation bietet dir die Möglichkeit, IT Service Management mit Hilfe eines End-to-End-Ansatzes zu betrachten. Es bietet dir eine praxisorientierte, flexible Grundlage für deine Organisationen auf dem Weg der digitalen Transformation.

Was ist ein ITIL Zertifikat?

ITIL ist die bekannteste Methode für IT Service Management (ITSM). Durch das Absolvieren einer ITIL-Zertifizierung lernst du die Fachbegriffe kennen. Diese werden von IT-Fachleuten in allen Branchen und Regionen verwendet und verstanden. Deine ITIL Kenntnisse dokumentierst du mit dem jeweiligen ITIL Zertifikat.

Welche ITIL Zertifizierungen gibt es?

Es gibt insgesamt 4 Level von ITIL Zertifizierungen:

ITIL Foundation Zertifizierung

Das Foundation-Seminar, führt dich zum ITIL Foundation Zertifikat und behandelt folgende Schwerpunkte: Service Strategy, Service Design, Service Transition, Service Operation und Continual Service Improvement

ITIL Intermediate Zertifizierung

Die Intermediate Stufe fokussieren sich auf das Management ausgerichteten Lifecycle-Module und die praxisorientierten Capability-Module.

ITIL Expert Zertifizierung

Nach erfolgreichem Abschluss des Fortgeschrittenen-Levels bekommst du die ITIL-Zertifizierung als ITIL-Expert

ITIL Master Zertifizierung

Nach dem Erwerb des Expert-Zertifikats und mehreren Jahren Berufserfahrung als IT-Consultant oder IT-Manager kannst du den Gipfel besteigen und die höchste ITIL-Zertifizierung erreichen.

 

Schulungen die dich interessieren könnten

Bewertungen

Kundenstimme männlich
Dimitri B.
HSBC Trinkaus
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Sehr informativ und in der Praxis wiederverwendbar.
Kundenstimme männlich
Martin S.
Bundeseisenbahnvermögen
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Das Training zeichnet sich durch einen sehr hohen Praxisbezug und Raum für individuelle Hilfe persönlicher Problemstellungen sowie durch einen engagierten und hoch kompetenten Trainer aus.
Kundenstimme männlich
Nina P.
GEUTEBRÜCK GmbH
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Das Seminar hat meine Erwartungen voll erfüllt. Man hat gemerkt, dass der Trainer Spaß an der Sache und sehr viel Ahnung vom Thema hat. Das Gefühl hat man nicht in allen Schulungen (auf Schulungen im Allgemeinen bezogen).
Kundenstimme männlich
Markus H.
CARAT Dreieich
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Der Trainer machte einen sehr netten und kompetenten Eindruck und ging auf unsere Wünsche und Anregungen sehr praxisorientiert ein .