SchulungenVeeamVeeam Backup and Replication v12: Configure, Manage and Recover (VMCE12)
Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
4.8
(230)

Veeam Backup and Replication v12: Configure, Manage and Recover (VMCE12) Schulung

Veeam Backup and Replication v12: Configure, Manage and Recover (VMCE12): Veeam Backup & Replication v12 konfigurieren und verwalten

Die Schulung Veeam® Backup & Replication™ v12: Configure, Manage and Recover ist ein dreitägiger technischer Kurs, der IT-Experten die Fähigkeiten vermittelt, eine Veeam Backup & Replication v12-Lösung zu konfigurieren, zu verwalten und zu unterstützen. Mit umfangreichen praktischen Übungen versetzt der Kurs Administratoren und Techniker in die Lage, Daten in einem sich ständig verändernden technischen und geschäftlichen Umfeld effektiv zu schützen und zu verwalten, was dem Unternehmen in der digitalen Welt einen spürbaren Nutzen bringt.

Mit dem Abschluss dieses Kurses erfüllst du die Voraussetzung, um die Prüfung zum Veeam Certified Engineer (VMCE) v12 abzulegen.

Lernziele Veeam Backup and Replication Schulung

Nach Abschluss des Kurses Veeam Backup and Replication v12: Configure, Manage and Recover (VMCE12) sollten die Teilnehmer/innen in der Lage sein:

  • Veeam-Sicherheitskonzepte zu beschreiben
  • anhand eines Szenarios einen Sicherungsauftrag und einen Sicherungskopieauftrag zu konfigurieren
  • NAS-Backups (Network-Attached Storage) und deren Konfiguration zu erläutern
  • die Replikationsfunktionen von Veeam zu beschreiben
  • Bestimmen des geeigneten Anwendungsfalls für Backups, Replikationen und/oder kontinuierliche Datensicherung
  • Konfigurieren von Backup-Infrastrukturkomponenten, einschließlich Proxy- und Repository-Servern
  • Anhand eines Szenarios beurteilen, wann und wie Unveränderbarkeitseinstellungen angewendet werden sollten
  • In einem gegebenen Szenario Daten aus Backups wiederherstellen

Versionshinweis

Der Kurs Veeam Backup and Replication v12: Configure, Manage and Recover (VMCE12) basiert auf Veeam Backup & Replication v12, einem Teil der Veeam Data Platform.

Inhalte Veeam Backup and Replication Schulung

Was kann geschützt werden?

  • Überblick über die Veeam Data Platform und Einführung in das Klassenszenario.

Sichern Ihres Backup-Servers

  • Beschreibung von Strategien und Tools zur Sicherung des Veeam-Backup-Servers, um unbefugten Zugriff und Datenlecks zu vermeiden.

Anwendungskonsistenz mit sicherer Authentifizierung

  • Erzielen anwendungskonsistenter Backups virtueller Maschinen unter Beibehaltung der sicheren Authentifizierung des Betriebssystems.

Schutz von Workloads

  • Effizienter Schutz virtueller VMware- und Hyper-V-Maschinen auf der Grundlage klar definierter SLAs durch die Erstellung von Backup-Jobs.

Einsatz von Agenten

  • Identifizieren der Verwendung von Schutzgruppen zur Automatisierung der Installation von Veeam-Agenten und zum Schutz von Workloads mit Agenten-Backup-Jobs.

Schutz von NAS

  • Auflistung der erforderlichen Komponenten und Funktionen, die zum Schutz von NAS-Lösungen verfügbar sind.

Optimieren deiner Backups

  • Analysieren von Funktionen und Einstellungen, die eine Optimierung des Backup-Speichers, schnellere Backups und Datenkonsistenz ermöglichen.

Unveränderlichkeit

  • Beschreiben von Mechanismen zum Schutz von Sicherungsdaten, um vorzeitiges Löschen und unerwünschte Änderungen zu vermeiden.

Linux Hardened Repository

  • Identifizierung der Merkmale und Implementierungs-Schritte von Linux Hardened Repositories, um die Unveränderlichkeit von Sicherungsdaten zu erreichen.

Objektspeicher-Repositories

  • Beschreiben von Anwendungsfällen, Vorteilen und Überlegungen zur Implementierung von Objektspeicher-Lösungen als Veeam-Backup-Repositories.

Optimierung der Backup-Infrastruktur

  • Auflistung von Bereitstellungsoptionen und zusätzlichen Einstellungen zur Verbesserung der allgemeinen Leistung von Backup-Lösungen.

Replikation

  • Beschreiben von Anwendungsfällen, Architekturen und Funktionen von Replikationsaufträgen und CDP-Richtlinien (Continuous Data Protection).

Backup-Kopieraufträge

  • Sicherstellen der Wiederherstellbarkeit und Einhalten der 3-2-1-Regel bei Sicherungskopie-Aufträgen.

Langfristige Aufbewahrung

  • Auflistung verschiedener Mechanismen für die Datenarchivierung, einschliesslich Grossvater-Vater-Sohn-Aufbewahrungsrichtlinien.

Scale-out Backup Repository™

  • Beschreiben von Architektur, Platzierungs-Richtlinien, Datenebenen und Verwaltung von Scale-out Backup Repositories (SOBRs).

Verschieben und Kopieren von Backups mit VeeaMover

  • Identifizieren von Anwendungsfällen für die Migration von virtuellen Maschinen und Backups mit VeeaMover.

Überprüfung der Wiederherstellung

  • Erstellen automatisierter Tests, um die Wiederherstellbarkeit von Backups und Replikaten sicherzustellen.

Veeam Backup Enterprise Manager

  • Beschreiben der Anwendungsfälle für Veeam Backup Enterprise Manager.

Wiederherstellungs-Szenario – Ausfall einer virtuellen Maschine

  • Auswahl aus verschiedenen Methoden zur Wiederherstellung einer virtuellen Maschine aus dem Backup.

Wiederherstellungs-Szenario – Ransomware-Angriff

  • Sichere Wiederherstellung eines Servers nach einem Ransomware-Vorfall, indem Sie die Volumes direkt aus dem Backup und als Teil des Wiederherstellungsprozesses auf Malware scannen.

Wiederherstellungs-Szenario – Wiederherstellung von Agenten

  • Untersuchen der verfügbaren Optionen zur Wiederherstellung von Daten aus Agent-Backups.

Wiederherstellungs-Szenario – Explorer-Wiederherstellung

  • Verwenden des Veeam Explorers™, um Anwendungselemente direkt aus Image-Level-Backups wiederherzustellen.

Wiederherstellungs-Szenario – Wiederherstellung von Gastdateien

  • Wiederherstellen von Gastbetriebssystem-Dateien direkt aus Image-Level-Backups und aus verschiedenen Gastdateisystemen.

Wiederherstellungs-Szenario – Wiederherstellung aus Replikaten

  • Beschreiben der Zustände virtueller Maschinen, die bei der Wiederherstellung einer virtuellen Maschine aus ihrem Replikat verfügbar sind, sowie die Mechanismen zur Vermeidung von Datenverlusten und zur Wiederherstellung voneinander abhängiger Dienste.

Wiederherstellungs-Szenario – Sofortige NAS-Wiederherstellung

  • Nennen der Schritte und Überlegungen zur sofortigen Wiederherstellung einer gesamten Dateifreigabe aus ihrem Backup.

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese Veeam Backup and Replication Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte Veeam Backup and Replication-Firmenschulung durch.

Veeam Backup and Replication v12: Configure, Manage and Recover (VMCE12) Zielgruppe: Veeam Backup and Replication Schulung

Der Kurs Veeam Backup and Replication v12: Configure, Manage and Recover (VMCE12) ist für alle geeignet, die für die Konfiguration, das Management oder den Support einer Veeam Backup & Replication v12 Umgebung verantwortlich sind.

Veeam Backup and Replication v12: Configure, Manage and Recover (VMCE12) Voraussetzungen: Veeam Backup and Replication Schulung

Die Teilnehmer der Schulung Veeam Backup and Replication v12: Configure, Manage and Recover (VMCE12) sollten über grundlegende IT-Erfahrungen im Umgang mit Netzwerken, Servern, Storage, Cloud, Virtualisierung und Betriebssystemen verfügen.

Um das Beste aus diesem Kurs herauszuholen, sollten die Teilnehmer mit den grundlegenden Konzepten von Veeam Backup & Replication vertraut sein, entweder durch praktische Erfahrung oder durch die Teilnahme am kostenlosen Online-Training Veeam Backup & Replication Fundamentals.