BlogExcel VSTAPELN Funktion

Excel VSTAPELN Funktion

VSTAPELN Syntax

=VSTAPELN(array1,[array2],…)

Die Syntax der Funktion VSTAPELN weist das folgenden Argument auf:

Array    Die anzuhängenden Matrizen.

VSTAPELN() und HSTAPELN() – das perfekte Duo

Immer, wenn du einen zusammenhängenden Zellbereich brauchst, sind die neuen Matrix-Funktionen VSTAPELN() und HSTAPELN() unschlagbar. Wenn du früher mit Kopieren und Einfügen viel Zeit vertan hast, geht das heute im Handumdrehen.

Die folgende Abbildung zeigt das Ergebnis: Die Inhalte der drei linken Tabellen werden mithilfe der Excel Funktion VSTAPELN() zusammen gebracht.

Excel VSTAPELN Funktion
VSTAPELN-Funktion fügt Arrays vertikal und nacheinander an, um ein größeres Array zurückzugeben.

So bringst du mehrere Zellinhalte mit VSTAPELN()zusammen

In diesem Beispiel sollen die Zellinhalte der drei Excel Tabellen in den Spalten C bis G zusammengebracht werden.

  • Klicke in die Zelle, ab der du das Ergebnis sehen möchtest z. B. I4. Beachte, dass die Zeilen darunter und die Spalten rechts daneben leer sind.
  • Gib die folgende Formel ein:

= VSTAPELN(C4:G9;C14:G21;C26:F31)

  • Drück zur Bestätigung [↵].

Hinweis: Mit der Funktion HSTAPELN() zeigst du die Zellinhalte nebeneinander an. Der Buchstabe H steht für horizontales Anzeigen und der Buchstabe V in VSTAPELN() steht für vertikales Anzeigen.

Die Zellinhalte werden untereinander angezeigt.

Wenn die Anzahl der Spalten differiert, kann die Meldung #NV erscheinen, wie in diesem Beispiel in den letzten sechs Zeilen ganz rechts.

  • Um diese Meldung zu unterdrücken, erweitere einfach die Formel

=WENNFEHLER(VSTAPELN(C4:G9;C14:G21;C26:F31);““)

Wenn ein Array weniger Spalten hat als die maximale Breite der ausgewählten Arrays, gibt Excel in den zusätzlichen Spalten einen #N/A-Fehler zurück.

Die Funktion WENNFEHLER() unterdrückt die Anzeige einer Fehlermeldung. Sie besteht aus zwei Parametern. Der erste Parameter ist die Formel, die eventuell einen Fehler liefern könnte. Im zweiten Parameter gibst du an, was anstelle der Fehlermeldung gezeigt werden soll. In diesem Beispiel wird nichts angezeigt, wenn die Fehlermeldung #NV erscheint.

Bonuskapitel: Die eindeutige Anzahl aus mehreren Zellbereichen ermitteln

Die folgende Lösung kannst du einsetzten, wenn du eindeutige Werte über mehrere Zellbereiche erhalten willst.

=ANZAHL2(EINDEUTIG(ZUSPALTE(VSTAPELN(C4:G9;C14:G19;C24:G29))))

Tipp: In diesem Beitrag wurde das Ermitteln der diskreten Anzahl aus einem Zellbereich beschrieben.

Schulungen die dich interessieren könnten

Bewertungen

Kundenstimme männlich
Markus H.
CARAT Dreieich
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Der Trainer machte einen sehr netten und kompetenten Eindruck und ging auf unsere Wünsche und Anregungen sehr praxisorientiert ein .
Kundenstimme männlich
Mausolf B.
Struers GmbH
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Tolle Schulung - kompetenter Trainer, der geduldig auf alle Fragen einging, diese beantworten konnte und darüber hinaus viele neue Anregungen mit auf den Weg gab. Die Schulung hat Spaß gemacht.
Kundenstimme männlich
Dimitri B.
HSBC Trinkaus
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Sehr informativ und in der Praxis wiederverwendbar.
Kundenstimme männlich
Philipp M.
Wacom Europe GmbH
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Sehr gute Organisation, guter Trainer - alles super!