BlogUnreal Connectors: Storytelling – Was wichtig ist und ein Blick hinter die Kulissen

Unreal Connectors: Storytelling – Was wichtig ist und ein Blick hinter die Kulissen

INCAS Training bringt für dich in jetzt in eine neue Lernerfahrung auf den Markt, die sich von den bisherigen Konzepten der modularen Ein- oder Mehrtageskurse abhebt. Mit dem Unreal Connector: Storytelling hast du die Möglichkeit, dich in einer bisher nicht gekannten Intensität über mehrere Wochen mit intensiver Praxiserfahrung in ein neues Gebiet einzuarbeiten.

Das Programm findest du unter incas-training.de/connector

Unreal Fellowship: Virtual Production

Die Idee beginnt im August 2020 mit dem ersten Unreal Fellowship. Das Unreal Fellowship ist eine durchgängige fünfwöchige Vollzeit Intensivtraining- und Praxisveranstaltung von Epic Games, an der bis zu 100 Personen teilnehmen. Das Unreal Fellowship findet online in der Zeitzone der US-Westküste statt. Eine Teilnahme erfolgt ausschließlich auf persönliche Einladung von Epic Games. Das Thema lautete Virtual Production. Wobei es hier von Beginn an um das Erlernen der Unreal Engine, virtueller Produktionskonzepte und der Fertigkeiten geht, ein eigenes Projekt zu erstellen. Jeder Teilnehmer hat die Aufgabe, einen ca. einminütigen Kurzfilm in der Unreal Engine zu produzieren.

Virtual Production in einer LED Cave (c) Epic Games

Das Unreal Fellowship richtet sich primär an Fachleute aus den Bereichen Film, Animation und VFX. Neben den vielen Live-Online-Schulungen, Praxis-Labs und Gastvorträgen, profitieren die Teilnehmenden von den erfahrenen Mentoren, um den professionellen Umgang mit virtuellen Produktionswerkzeugen zu erlernen. In praktischen Sessions werden die Grundlagen der Unreal Engine, Model Ingestion, Animation, Mocap-Integration, Lookdev, Lighting Setups und Cinematic Storytelling vermittelt.

Unreal Connector: Storytelling

Das Unreal Fellowship ist das unmittelbare Vorbild des Unreal Connectors. Nur mit einem neuen Namen. Der Unreal Connector soll die Verbindung in den Rest der Welt bilden und nun noch mehr Menschen zusammenbringen und deren Leidenschaft für den Zeitenwechsel in der virtuellen Produktion entfachen.

Unreal Connectors Partner Logo
INCAS Training ist der Unreal Connector Partner für den deutschspachigen Raum

Der Unreal Connector: Storytelling ist inhaltlich identisch mit dem Unreal Fellowship VP. Jetzt auf Basis der Unreal Engine 5. Er wird unter der Schirmherrschaft von Epic Games auf deutscher Sprache in unserer Zeitzone von INCAS Training durchgeführt. Die Teilnahme ist für jeden möglich. Die Voraussetzung für die Teilnahme ist eine hohe Affinität zum Thema Medienproduktion und idealerweise Erfahrungen in diesem Bereich. Der Connector lebt von der Vielfalt der Erfahrungen, die von den Teilnehmenden aus ihren Branchen in die Arbeitsgruppen eingebracht werden. Es ist eine Veranstaltung für Teamplayer. Das Miteinander und die Bildung einer Community, die dir auch Jahre nach deiner Teilnahme Unterstützung bietet, gehören zur DNA dieses Konzepts.

Der zeitliche Rahmen des Connectors

Das Programm erfordert einen Monat deiner Zeit. Das ist viel wertvolle Zeit. Eine wertvolle Investition in deine Zukunft.

Im Connector I/2023 starten wir am Mittwoch, den 11. Januar 2023 mit einer eintägigen Kickoff Veranstaltung und dem Onboarding.

  • Kickoff: 11. Januar
  • Connector-Woche 1: 16. – 20. Januar
  • Connector-Woche 2: 23. – 27. Januar
  • Connector-Woche 3: 30. Januar – 3. Februar
  • Connector-Woche 4: 06.-10. Februar
  • Connector-Woche 5: 13.-17. Februar
  • Filmfestival und Abschluss: 17. Februar

Beim Filmfestival bitten wir um festliche Kleidung: Hier werden die Preise für die bestem Filme verliehen und die Trophäen überreicht.

In den Connector-Wochen steht unser Team und die eingeschworene Community euch im Chat immer mit Rat und Tat zur Seite, wenn du weiter an deinem Kurzfilm arbeitest und Support benötigst.

Teamleiter, Trainer, Mentoren und Gastredner

Alle Teilnehmenden werden zu Beginn des Connectors in Teams eingeteilt. Jedes Team hat einen Teamleiter und einen eigenen Mentor. Damit hast du jederzeit für einen Ansprechpartner für technische, organisatorische und inhaltliche Fragen. Dein Teamleiter und dein Mentor haben selbst bereits an einem der Unreal Fellowships teilgenommen und kennen die Herangehensweisen aus erster Hand. In unserem Blog findest du einen Erfahrungsbericht von Sven Esch, einem unserer Teamleiter, über seine Teilnahme am letzten Unreal Fellowship: Storytelling. Die Trainer für dein Trainingsprogramm sind erfahrene Unreal Authorized Instructors (UAI) und stehen dir auch für deine individuellen Fragen zur Verfügung. Die Gastredner sind Evangelisten von Epic Games oder bekannte Influencer aus der Medienbranche, die dir neue Impulse geben.

Dein eigener Kurzfilm

Dein persönliches Ziel für den Abschluss des Unreal Connectors: Storytelling ist es, deinen eigenen Kurzfilm zu produzieren. Wir geben dir dafür das richtige Handwerkszeug. Basis ist das Wissen um den Umgang mit der Unreal Engine. In zwei Dutzend Trainingseinheiten und Trainings Labs bauen wir das im Laufe des Connectors mit dir gemeinsam auf.

Eine weitere Säule ist der kreative Teil: Wir geben kurz vor dem Beginn ein Thema vor, dass sich in den Kurzfilmen wiederfinden soll. Daraufhin entwickelst du für dich eine Idee für deinen Kurzfilm und stellst diese in einer Sitzung mit deinem Team und deinem Mentor vor. Du lernst, wie du ein Storyboard erzeugst und worauf du beim Storytelling achten musst, um deine Geschichte überzeugend werden zu lassen. Erzählstruktur, Perspektiven, Schnitt, Kameraführung: Das lernst du durch deine Mentoren.

Am Ende des Connectors findet ein Filmfestival statt, in dem die Ergebnisse vor der Jury, der natürlich auch Epic Games angehört, präsentiert werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iVW5yZWFsIEZlbGxvd3NoaXAgMjAyMiB8IFNpenpsZSBSZWVsIHwgVW5yZWFsIEVuZ2luZSIgd2lkdGg9IjUwMCIgaGVpZ2h0PSIyODEiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvTE44QjI1UEI1Ymc/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==
Beispiele für Kurzfilme aus den letzten Unreal Fellowships

Unreal Connector Online: Wie klappt das mit der Technik?

Die beste Nachricht vorweg: Du musst nicht in neue Hardware oder in eine neue Grafikkarte investieren, um an dem Connector teilzunehmen. Denn wir stellen dir für die gesamte Laufzeit des Connectors deine eigene leistungsstarke Workstation virtuell zur Verfügung! Alles was du benötigst ist ein einfacher Office-Computer mit zwei Monitoren, Kamera und Headset. Auf deinen Trainings-PC hast du einfach über deinen Internetbrowser Zugriff. Du musst dir also weder um deine Grafikhardware noch Softwareinstallationen Gedanken machen.

Egal ob für die Übungen der einzelnen Trainings in den Training Labs oder für dein eigenes Unreal Engine Kurzfilm-Projekt: Du kannst alles auf deiner virtuellen Maschine durchführen. Es ist dir aber natürlich auch freigestellt bei dir lokal zu arbeiten.

Zugriff auf die Recordings aller Sessions

Alle Sessions werden aufgezeichnet und stehen dir später auf deinem eigenen Videoportal zur Verfügung. Solltest du dir also etwas noch einmal ansehen wollen oder hast du einmal einen Tag verpasst: Es steht dir alles in Nachgang noch zur Verfügung. Auch nach Ende des Unreal Connectors.

Sprich mit uns

Wir beantworten dir gerne alle Fragen. Ruf uns an, schreib eine Email: Wir antworten dir gerne.

Fazit

Der Unreal Connector ist eine einmalige Gelegenheit den Sprung in die Zukunft der virtuellen Medienproduktion schon heute zu schaffen. Diese 5 Wochen werden dein Leben verändern. Nicht nur, weil du deinen ersten Kurzfilm erzeugt hast und jetzt die Unreal Engine zu einem Teil deines Arbeitslebens gemacht hast. Sondern weil du jetzt Teil einer rastlosen Community geworden bist, die dich wie keine andere weiter trägt und unterstützt.

Deine Ansprechpartner

Silvia Greve
Silvia Greve
Dipl.-Kauffrau
Business Development Management
Schlagwörter

Schulungen die dich interessieren könnten

Bewertungen

Kundenstimme
Nina P.
GEUTEBRÜCK GmbH
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Das Seminar hat meine Erwartungen voll erfüllt. Man hat gemerkt, dass der Trainer Spaß an der Sache und sehr viel Ahnung vom Thema hat. Das Gefühl hat man nicht in allen Schulungen (auf Schulungen im Allgemeinen bezogen).
Kundenstimme
Lucas F.
Fa. Feld Textil GmbH
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Kann man nur weiterempfehlen! In kürzestem Zeitraum lernt man alle Basisdaten konkret und ausführlich.
Kundenstimme
Michael W.
Ernst & Young Retail Services GmbH
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Ich fühlte mich in diesem Seminar hervorragend betreut. Es war sehr praxisorientiert und anschaulich.
Kundenstimme
Markus H.
CARAT Dreieich
star-participantstar-participantstar-participantstar-participantstar-participant
Der Trainer machte einen sehr netten und kompetenten Eindruck und ging auf unsere Wünsche und Anregungen sehr praxisorientiert ein .