SchulungenCompTIACTL02: CompTIA Linux+ Zertifizierung für Service und Support
Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
4.1
(132)

CTL02: CompTIA Linux+ Zertifizierung für Service und Support Schulung

Lasse dich zum qualifizierten und zertifizierten Experten für Linux-Support weiterbilden.
CTL02: CompTIA Linux+ Zertifizierung für Service und Support

Das Open-Source-Betriebssystem Linux findet neben der Desktopinstallation auch in Serversystemen, Spieleplattformen, Sicherheitstechnik (u.a. Firewalls) und dem Bereich der eingebetteten Systeme (z.B. Firmware von Routern, TV-Geräten, Receivern und Kfz-Steuergeräten) verbreitete Anwendung.

Erhalte in diesem Seminar technische Einblicke in das Betriebssystem Linux und dessen Administration. Vertiefe dein Linux-Knowhow oder erlange die notwendigen Kenntnisse für den Support der aktuellen Systeme.

Zusätzlich zu den Grundlagen von OS-Installation und der Nutzung der gängigen Linux-Tools, werden distributionsunabhängig die Arbeiten mit Netzwerken und der Befehlszeile behandelt, sowie die Benutzeradministration und das Troubleshooting unter Linux erläutert. So bist du als Teilnehmer optimal auf das zu bestehende Examen zur CompTIA Linux+-Zertifizierung vorbereitet.

Inhalte

CompTIA CTL02 Linux+ Schulung
Akkordion öffnen
  • Grundlagen des Betriebssystems

    • Systemarchitektur und Prozesse
    • Hard- und Softwareeinstellungen
    • Das System starten und neustarten
  • Installation

    • Linux-Installation und Paketmanagement
  • Die Kommandozeile einsetzen

    • Überblick der gängigen Befehle
    • Kommandos zur Dateiverwaltung
  • Linux-Konfiguration

    • Partitionierung von Festplatten
    • Dateisystem und Geräte verwalten
    • Einrichten von Dateirechten
    • Shell-Skripte und Datenmanagement
    • Pipelines
    • Benutzeroberflächen und Desktops
  • Administration

    • Benutzer, Gruppen und Berechtigungen anlegen und pflegen
    • administrative Aufgaben automatisieren
  • Netzwerke unter Linux

    • Internetprotokolle und -dienste
    • Netzwerkkonfiguration
    • Fehlersuche und -behebung
    • DNS
  • Sicherheit

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese CompTIA CTL02 Linux+ Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte CompTIA CTL02 Linux+-Firmenschulung durch.

Entscheidungshelfer

CompTIA CTL02 Linux+ Schulung
Akkordion öffnen

Zielgruppe

Linux-Kenntnisse für: Service-Techniker, Mitarbeiter im PC-Userservice, Support-Mitarbeiter, Netzwerk-Administratoren, Auszubildende der entsprechenden IT-Berufsbilder, Quereinsteiger.

Voraussetzung

  • Grundlegende Computer Hard- und Software-Kenntnisse
  • Erfahrung mit Linux Betriebssystemen
  • Idealerweise 6-12 Monate Praxiserfahrung in den oben genannten Bereichen

Bewertungen

CompTIA CTL02 Linux+ Schulung
Daumen nach oben (Bewertungsübersicht)
4.1
132 Bewertungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern
Kundenstimme
Lucas F.
Fa. Feld Textil GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Kann man nur weiterempfehlen! In kürzestem Zeitraum lernt man alle Basisdaten konkret und ausführlich.
Kundenstimme
Martin S.
Bundeseisenbahnvermögen
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Das Training zeichnet sich durch einen sehr hohen Praxisbezug und Raum für individuelle Hilfe persönlicher Problemstellungen sowie durch einen engagierten und hoch kompetenten Trainer aus.
Kundenstimme
Dimitri B.
HSBC Trinkaus
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Sehr informativ und in der Praxis wiederverwendbar.
Close Modal

Seminarzeiten

Schulungsort

Online Schulung

Technische Voraussetzungen

Hinweise zur Anreise

Hinweise zum Schulungsort

Leistungspaket

Delivery Partner

Delivery Partner Image

Anfrage

Ihre Daten für die gewünschte Anfrage

Hidden
Bitte gib eine Zahl von 1 bis 99 ein.
Einwilligung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.