SchulungenDatenschutzCompliance Officer (TÜV)
Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
4.9
(395)

Compliance Officer (TÜV) Seminar

Compliance Officer (TÜV): Die Qualifizierung zum zertifizierten Compliance Officer (TÜV)

In unserem Compliance Officer (TÜV) Seminar bereiten wir dich auf die Aufgaben und Pflichten eines Compliance Officers vor. Du lernst die wesentlichen Elemente eines ordnungsgemäßen Compliance-Management-Systems nach ISO 37301, die gesellschaftsrechtlichen Grundlagen, die Haftungsrisiken sowie die operativen Vorteile funktionierender Compliance-Strukturen kennen.

Außerdem erfährst du, wie du Haftungsrisiken gezielt minimieren kannst. Nach Beendigung dieses Seminars kennst du die typischen praktischen Fallstricke für Compliance Officer und weißt, wie man diese vermeidet. Des Weiteren kannst du vermitteln, welche operativen Vorteile ein ordnungsgemäßes Compliance-Management-System bietet. Du bist ebenfalls in der Lage, die Leitungsorgane, die Belegschaft und Arbeitnehmervertreter von der Compliance-Botschaft zu überzeugen und als Alliierte zu gewinnen. Zudem erweiterst du dein Netzwerk im Austausch mit Experten und den Seminarteilnehmern.

Die Prüfungsgebühr für die Zertifizierung beträgt € 385,00 zzgl. MwSt. und ist im Seminarpreis enthalten.

Lernziele Compliance Officer Seminar

In der Compliance Officer (TÜV) Schulung erhältst du einen Überblick über relevante Aspekte eines ordnungsgemäßen Compliance-Management-Systems. Profitiere von Praxisbeispielen, die dir Compliance-Risiken sowie Lösungsansätze zur Vermeidung dieser Risiken aufzeigen.

Nach bestandener Prüfung erhältst du von PersCert TÜV ein Zertifikat, das deine Qualifikation als „Compliance Officer (TÜV)“ bescheinigt. PersCert TÜV dokumentiert die Anforderungen an deinen Abschluss auf der weltweit zugänglichen Internetplattform Certipedia (www.certipedia.com) unter dem Prüfzeichen mit der ID 0000080496.

Versionshinweis

Du erhältst im Rahmen des Seminars zusätzlich die Fachbroschüre „Die ISO 37301:2021 – Interpretation der Anforderungen“ vom Verlag TÜV Media GmbH (Wert: ca. 40 €).

Inhalte Compliance Officer Seminar

Compliance-Grundlagen

  • Abgrenzung zur Ethik
  • Bedeutung der Unternehmenskultur
  • Change Management zu einer gelebten Compliance-Kultur
  • Historischer Hintergrund sowie internationale Entwicklung der Compliance
  • Compliance-Herausforderungen im Kontext globalisierter Märkte
  • Compliance als Wettbewerbsvorteil

Compliance als Pflicht sowie Haftungsfragen

  • Wer ist verantwortlich für die Compliance im Unternehmen?
  • Notwendigkeit bzw. Pflicht eines Compliance-Management-Systems
  • Compliance-Management-System zur Vermeidung von Haftung: Strukturversagen und Managementverschulden versus Individualverschulden
  • Compliance-Management-System als Exkulpation
  • Was bedeutet die Haftung im Rahmen einer Garantenstellung?
  • Haftung der Leitungsorgane
  • Umfang und Grenzen von D&O- sowie Strafrechtsschutzversicherungen
  • Compliance aus operativer Sicht
  • Compliance als Führungsaufgabe
  • Compliance in operativen Prozessen
  • Implementierung wirksamer Compliance-Strukturen und -Kontrollen im operativen Bereich
  • Operative Vorteile eines Compliance-Management-Systems sowie dessen bereichsübergreifende Synergiepotentiale

Compliance-Sonderthemen

  • Kartellrecht aus Compliance-Sicht
  • Anti-Korruptionsstrategien, z.B. Geschäftspartner-Compliance-Prüfung
  • Herausforderungen der allgemeinen Wirtschaftskriminalität
  • Compliance im Rahmen von M&A-Transaktionen

Compliance Officer

  • Ernennung
  • Arbeitsrechtliche Aspekte
  • Stellenbeschreibung
  • Kernaufgaben: Implementierung & Monitoring des Compliance-Management-Systems, Compliance-Prävention, Compliance-Trainings, Compliance-Kontrolle, Compliance-Berichtswesen / Compliance-Reporting
  • Fachliche und persönliche Anforderungen
  • Herausforderungen im operativen Alltag
  • Haftung

Compliance-Organisation und Compliance-Strukturen

  • Strukturen und Funktionen einer Compliance-Organisation
  • Alternative Modelle möglicher Compliance-Organisationen
  • Verankerung der einzelnen Führungsebenen und Mitarbeiter sowie deren Rollen in einem Compliance-Management-System
  • Zusammenarbeit unterschiedlicher Bereiche: Compliance, Recht, Revision, HR, Qualitätsmanagement etc.
  • Richtlinienmanagement: Verhaltenskodex, interne Regelungen
  • Hinweisgebersysteme – Whistleblowing-Hotlines – Ombudsstellen
  • Ausrichtung und Bestandteile eines Compliance-Management-Systems
  • Standards: IDW PS 980, ISO 19600
  • Verknüpfung eines Compliance-Management-Systems mit bereits bestehenden Management-Systemen
  • Zertifizierung von Compliance-Management-Systemen
  • Grundlagen zur Compliance-Strukturanalyse („Gap Analysis“) und Compliance-Risikoanalyse
  • Konzeptionierung einer Compliance-Risikoanalyse
  • durchführung einer Compliance-Risikoanalyse, Einbindung anderer Bereiche und Funktionen in die Compliance-Risikoanalyse
  • Auswertung der Ergebnisse einer Compliance-Risikoanalyse
  • Definition eines Maßnahmenplans zur Minderung aufgedeckter Compliance-Risiken
  • Wirksames Controlling der Umsetzung der Maßnahmen
  • Kontinuierliches Risikomanagement, Risikomonitoring
  • Prozessmanagement – ordnungsgemäß aufgesetzte Prozessabläufe

Reaktion auf Compliance-Verstöße

  • Reaktion auf Verdachtsfälle als Pflichtaufgabe
  • Umgang mit Verdachtsmomenten
  • Definition von Zuständigkeiten im Rahmen interner Untersuchungen
  • durchführung interner Untersuchungen
  • Arbeitsrechtliche und datenschutzrechtliche Aspekte im Rahmen einer internen Untersuchung
  • Grenzen im Rahmen interner Untersuchungen
  • Umgang mit Compliance-Verstößen und einzuleitende Maßnahmen
  • Krisenkommunikation im Fall eines Compliance-Vorfalls
  • Merkblatt für den Fall einer durchsuchung

Wirksamkeitskontrolle des Compliance-Management-Systems

  • Grundlagen und Möglichkeiten einer Wirksamkeitskontrolle
  • Methodische Vorgehensweise
  • Ergebnisdokumentation der Wirksamkeitskontrolle
  • Abzuleitende Folgemaßnahmen
  • Umsetzungskontrolle der Folgemaßnahmen

Compliance-Audits

  • Auditdefinition
  • Auditarten
  • Wer sollte Audits durchführen?
  • Welche Qualifikationen/Fähigkeiten benötigt der Auditor?
  • Auditleitlinie und -verfahrensbeschreibung
  • Auditplanung und -vorbereitung
  • Auditablauf und -durchführung
  • Dokumentation der Auditfeststellungen
  • Auditabschlussbesprechung und Ergebnisbekanntgabe
  • Auditberichterstellung

Schriftliche Zertifikatsprüfung

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese Compliance Officer Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte Compliance Officer-Firmenschulung durch.

Compliance Officer (TÜV) Schulung: Zielgruppe Compliance Officer Seminar

Unsere Compliance Officer (TÜV) Schulung richtet sich an:

  • Bereits bestellte und künftige Compliance Officer, Compliance Manager oder Compliance-Beauftragte aus der Wirtschaft, öffentlichen Verwaltung, Verbänden, Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen, Nonprofit-Institutionen, weiteren Organisationen und Körperschaften
  • Legal und Compliance Counsels, Führungskräfte aus Rechtsabteilungen und Revision, Justiziare und Syndizi
  • Gesellschafter, Mitglieder der Geschäftsleitung, Vorstände, Aufsichtsräte und Beiräte
  • Führungskräfte aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Risikomanagement, kaufmännische Steuerung und Controlling, Einkauf, Vertrieb, Supply Chain Management, Business Development

Compliance Officer (TÜV) Schulung: Voraussetzungen Compliance Officer Seminar

für die Zertifikatsprüfung:

  • Der Teilnehmer hat den nach Inhalt, Dauer und Gliederung durch die Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV anerkannten Lehrgang „Compliance Officer (TÜV)“ absolviert.

FAQ Compliance Officer Seminar

Akkordion öffnen

Wie lange ist das Zertifikat Compliance Officer (TÜV) gültig?

Das Zertifikat Compliance Officer (TÜV) hat eine Gültigkeit von 3 Jahren. Durch eine kostenpflichtige Rezertifizierung hast du jedoch die Möglichkeit, die Gültigkeit deines Abschlusses zu verlängern.

Wo absolviere ich die Prüfung zum Compliance Officer (TÜV)

Die Prüfung wird von der unabhängigen Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV von TÜV Rheinland abgenommen. Nach bestandener Prüfung erhältst du von PersCert TÜV ein Zertifikat, das die Qualifikation als „Compliance Officer (TÜV)“ bescheinigt.

Bewertungen

Compliance Officer Schulung
Daumen nach oben (Bewertungsübersicht)
4.9
395 Bewertungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
Kundenstimme männlich
Thomas M.
Aldi GmbH & Co. KG
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Lernen in einem sehr entspannten und angenehmen Klima. Prima!
Kundenstimme männlich
Torsten B.
Westdeutscher Rundfunk WDR
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Das Seminar hat nicht nur Spaß gemacht, sondern auch wirklich 'ne Menge gebracht :-)
Kundenstimme männlich
Philipp M.
Wacom Europe GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Sehr gute Organisation, guter Trainer - alles super!
Close Modal

Lade dir ein PDF mit allen Infos zur Schulung herunter

Unterrichtszeiten

Schulungsort

Live Online Schulung

Technische Voraussetzungen

Hinweise zur Anreise

Hinweise zum Schulungsort

Anfrage

Deine Daten für die gewünschte Anfrage

*“ zeigt erforderliche Felder an

Hidden
Bitte gib eine Zahl von 1 bis 99 ein.
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.