SchulungenDatenschutzIT-Security-Beauftragte/r für Energieversorger (TÜV)
Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
4.6
(142)

IT-Security-Beauftragte/r für Energieversorger (TÜV) Schulung

Vermittlung der relevanten Fachkunde

Die Energieversorgungsunternehmen (EVU) sind mehr denn je von einer funktionierenden und sicheren Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) abhängig. Insbesondere gilt dies für die Netzsteuerung, die eine höchst sicherheitskritische Infrastruktur darstellt und auf zuverlässige Netzzustandsdaten angewiesen ist.

Seit 2015 betreffen die neuen regulatorischen Anforderungen die IT-Sicherheit aller EVUs. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) haben vor dem Hintergrund des im Sommer 2015 verabschiedeten IT-Sicherheitsgesetzes der Bundesregierung einen IT-Sicherheitskatalog der § 11 Abs. 1a EnWG entwickelt. Dieser verpflichtet alle Energieversorger – unabhängig von ihrer Größe – zur Einrichtung eines umfassenden Informationssicherheits-Managementsystems (ISMS).

Eine bedeutende Kernforderung des IT-Sicherheitskatalogs ist die kurzfristige Benennung eines IT-Security-Beauftragten. Dieser bildet die zentrale Koordinationsstelle der Informationssicherheit im EVU.

Neben der Entwicklung und Formulierung der IT-Sicherheitsleitlinie, der durchführung von Risikoanalysen, der Erarbeitung des IT-Sicherheitskonzepts, der Kontrolle der Effektivität von IT-Sicherheitsmaßnahmen sowie der Koordination von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen, berichtet und berät er die Unternehmensleitung zu allen Fragen der IT-Sicherheit. Ferner ist er für die erfolgreiche Implementierung des ISMS nach ISO 27001 verantwortlich.

Die Prüfungsgebühr von PersCert TÜV beträgt € 275,00 zzgl. MwSt. und ist im Seminarpreis enthalten.

Die Zulassung zur Prüfung „IT-Security Beauftragter für Energieversorgungsunternehmen (TÜV)“ erfolgt bei einer Mindestanwesenheit von 80%.

Lernziele IT-Security-Beauftragter Energieversorger Schulung

Akkordion öffnen

Darum solltest du die IT-Security-Beauftragte/r für Energieversorger (TÜV) Schulung besuchen:

  • du kennst die Grundsätze der Informationssicherheit, die rechtlichen Rahmenbedingungen und relevanten Sicherheitsstandards sowie die Umsetzungsvorgaben und typischen Maßnahmen zur Einführung eines ISMS nach ISO 27001 und der ISO/IEC 27019 für EVU.
  • du kannst in der Rolle des IT-Security-Beauftragten in EVU-typischen Organisationsstrukturen ein IT-Sicherheitskonzept erstellen.
  • du erhältst Fallbeispiele, Best-Practices aus der Energiewirtschaft und Hilfestellungen aus der ISO 27000-Familie und dem BSI-Grundschutz vermittelt.
  • du kannst deine Fachkenntnisse mit einem Zertifikat belegen und erfüllst damit die gesetzlichen Vorgaben.

Inhalte IT-Security-Beauftragter Energieversorger Schulung

Akkordion öffnen

Erster Seminartag

  • Grundlagen der Informationssicherheit
  • Begriffsdefinition und Einordnung der Informationssicherheit
  • Rechtliche Rahmenbedingungen (Basel III, KonTraG, HGB, BetrVG, IT-Sicherheitsgesetz, IT-Sicherheitskatalog, BDSG etc.)
  • Informations- und Datensicherheit
  • Cyberkriminalität, reale Bedrohungs- und Angriffsszenarien auf EVU
  • Strafrechtliche Relevanz
  • Haftungsrisiken und rechtliche Probleme
  • Technische IT-Security
  • Netzwerksicherheit
  • Kryptographie und PKI
  • Verschlüsselung
  • Anforderungsprofil und Aufgaben des IT-Security-Beauftragten im EVU
  • Hard und Soft Skills
  • Überblick zum Aufgabenspektrum
  • Rolle des IT-Security-Beauftragten im EVU
  • Haftung des IT-Sicherheitsbeauftragten
  • Relevante Normen und Standards
  • Übersicht zu ISO 27001, ISO/IEC 27019, IT-Grundschutz-Standards 100-x und IT-Grundschutzkataloge
  • Charakteristika und Aufbau eines ISMS
  • Top-down- vs. Bottom-up-Methodik
  • Arten der Zertifizierung

Zweiter Seminartag

  • Informationssicherheitsstrategie und -organisation
  • Bedeutung der Informationssicherheit im EVU
  • Rollen
  • Informationssicherheits-Leitlinie und Findung des relevanten IT-Sicherheits-Scopes
  • Erstellung von EVU-spezifischen Informationssicherheits-Richtlinien
  • Aufbauorganisation der IT-Sicherheit
  • Beteiligte und Rollen
  • Ablauforganisation der IT-Sicherheit
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess und dessen Bedeutung für die Informationssicherheit
  • Kommunikations- und Berichtswege
  • Grundlagen der Security Awareness (Mitarbeitersensibilisierung)

Dritter Seminartag

  • IT-Sicherheitscheck nach der Top-Down-Methodik
  • Workshop: Strukturanalyse und Schutzbedarfsklassifizierung anhand eines EVU-spezifischen Fallbeispiels
  • Grundlagen des Risiko-Assessments
  • GAP-Analyse
  • Praktische Behandlung von Informationssicherheitsrisiken im EVU
  • Bedeutung des Statement of Applicabillity (SOA) im ISMS

Vierter Seminartag

  • IT-Sicherheitscheck nach der Top-Down-Methodik
  • Überblick zu den Teilkonzepten eines ISMS
  • Benutzung der ISO-Controls und des IT-Sicherheitskatalogs
  • Benutzung der BSI-Grundschutzbausteine
  • Bedeutung des IT-Notfallmanagements
  • Skizzierung eines IT-Sicherheitskonzepts für ein fiktives kleines EVU
  • Überblick zur toolbasierten Dokumentation des ISMS
  • Messung der Wirksamkeit des ISMS (Controlling)
  • Gruppenarbeit und Präsentation: Etablierung eines ISMS-Projekts im EVU

Fünfter Seminartag

  • Audit und Zertifizierung des ISMS
  • Rahmenbedingungen und Ablauf der Zertifizierung
  • Wichtige Kernaspekte des Audits
  • Möglichkeiten der Matrixzertifizierung

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese IT-Security-Beauftragter Energieversorger Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte IT-Security-Beauftragter Energieversorger-Firmenschulung durch.

Entscheidungshelfer IT-Security-Beauftragter Energieversorger Schulung

Akkordion öffnen

Zielgruppe

IT-Leiter, QM-Beauftragte, Technische Leiter, verantwortliche Personen aus den Bereichen IT-Sicherheit, Informationstechnologie, Netz- und Systemadministration, Revision und Risikomanagement.

Voraussetzungen

keine

Bewertungen

IT-Security-Beauftragter Energieversorger Schulung
Daumen nach oben (Bewertungsübersicht)
4.6
142 Bewertungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern halber Stern
Kundenstimme
Mausolf B.
Struers GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Tolle Schulung - kompetenter Trainer, der geduldig auf alle Fragen einging, diese beantworten konnte und darüber hinaus viele neue Anregungen mit auf den Weg gab. Die Schulung hat Spaß gemacht.
Kundenstimme
Dimitri B.
HSBC Trinkaus
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Sehr informativ und in der Praxis wiederverwendbar.
Kundenstimme
Nina P.
GEUTEBRÜCK GmbH
vollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Sternvollständiger Stern
Das Seminar hat meine Erwartungen voll erfüllt. Man hat gemerkt, dass der Trainer Spaß an der Sache und sehr viel Ahnung vom Thema hat. Das Gefühl hat man nicht in allen Schulungen (auf Schulungen im Allgemeinen bezogen).
Close Modal

Lade dir ein PDF mit allen Infos zur Schulung herunter

Unterrichtszeiten

Schulungsort

Online Schulung

Technische Voraussetzungen

Hinweise zur Anreise

Hinweise zum Schulungsort

Leistungspaket

Delivery Partner

Delivery Partner Image

Anfrage

Deine Daten für die gewünschte Anfrage

Hidden
Bitte gib eine Zahl von 1 bis 99 ein.
Einwilligung*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.