SchulungenMicrosoftMicrosoft AzureAZ-500 – Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500T00)
Lade Schulungen
vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern vollständiger Stern
5.0
(165)

AZ-500 – Microsoft Azure Security Technologies (AZ-500T00) Schulung

AZ 500: Azure Security mit Examen

Die Azure Schulung AZ-500 Microsoft Azure Security Technologies vermittelt dir  die Kenntnisse und Fähigkeiten, die zur Implementierung von Sicherheitskontrollen, zur Aufrechterhaltung der Sicherheitslage deines Unternehmens sowie zur Identifizierung und Behebung von Sicherheitslücken erforderlich sind. Der Kurs AZ-500 beinhaltet die Themen Sicherheit für Identität und Zugriff, Plattformschutz, Daten und Anwendungen sowie Sicherheitsvorgänge.

Solltest du das AZ-500 Examen zum Azure Security Engineer anstreben, solltest du über über Fachkenntnisse bei der Implementierung von Sicherheitskontrollen und Schutz vor Bedrohungen verfügen. Ebenso über das Verwalten von Identität und Zugriff, Schutz von Daten sowie Anwendungen und Netzwerken in Cloud- und Hybrid-Umgebungen. Diese Themen vermitteln wir dir während der AZ-500 – Microsoft Azure Security Technologies Schulung.

Zu den Aufgaben in dieser Position gehören das Aufrechterhalten der Sicherheitslage, das Erkennen und Beheben von Sicherheitslücken mit Hilfe verschiedener Sicherheitstools, das Implementieren eines Schutzes vor Bedrohung und das Reagieren auf Eskalationen von Sicherheitsvorfällen.

Nach der Schulung AZ-500 – Microsoft Azure Security Technologies kannst du:

  • Microsoft Azure Active Directory für Workloads konfigurieren
  • den Schutz der Azure Datenplattform und die Netzwerksicherheit implementieren
  • Azure Sicherheitsvorgänge verwalten
  • Spezialisierte Datenklassifizierungen in Azure beschreiben und und Azuren-Datenschutzmechanismen identifizieren
  • Das Examen AZ-500 ablegen

Microsoft Learning Partner

Als als Microsoft Certified Learning Partner bieten wir dir die Möglichkeit, Kenntnisse im Umgang mit allen Microsoft Produkten zu erwerben, zu verbessern und zu zertifizieren. So steigerst du deine Produktivität am Arbeitsplatz. Selbstverständlich bieten kannst du die Kurse auch in Form einer Online Schulung besuchen.

Inhalte AZ-500 Azure Security Technologies (AZ-500T00) Schulung

Akkordion öffnen

AZ-500 Modul 1: Verwalten von Identität und Zugriff

  • Azure Active Directory
  • Azure Identity Protection
  • Enterprise Governance
  • Azure AD Privileged Identity Management
  • Hybrid Identity

AZ-500 Modul 2: Plattform-Schutz implementieren

  • Perimeter Security
  • Network Security
  • Host Security
  • Container Security

AZ-500 Modul 3: Sichern von Daten und Anwendungen

  • Azure Key Vault
  • Application Security
  • Storage Security
  • SQL Database Security

AZ-500 Modul 4: Verwalten von Sicherheitsvorgängen

  • Azure Monitor
  • Azure Security Center
  • Azure Sentinel

Wir schulen auch bei dir vor Ort!

Diese AZ-500 Azure Security Technologies (AZ-500T00) Schulung führen wir auch bei dir im Unternehmen als individualisierte AZ-500 Azure Security Technologies (AZ-500T00)-Firmenschulung durch.

Entscheidungshelfer AZ-500 Azure Security Technologies (AZ-500T00) Schulung

Akkordion öffnen

AZ-500 - Microsoft Azure Security Technologies: Zielgruppe

Unsere Schulung AZ-500 – Microsoft Azure Security Technologies richtet sich an Azure Security Verantwortliche, die die zugehörige Zertifizierungsprüfung ablegen möchten oder bei ihrer täglichen Arbeit Sicherheitsaufgaben ausführen. Der AZ-500 Kurs ist zusätzlich hilfreich, wenn du dich auf die Bereitstellung von Sicherheit für Azure-basierte digitale Plattformen spezialisieren und eine wichtige Rolle beim Schutz der Daten eines Unternehmens spielen möchtest.

AZ-500 - Microsoft Azure Security Technologies: Voraussetzungen

Für deine Teilnahme an unserer Schulung Microsoft MOC AZ-500 – Azure Security Technologies empfehlen wir gute Azure Cloud Skills, wie sie in den Seminaren MOC-AZ-103 für Administratoren oder MOC-AZ-300 für Cloud Architekten vermittelt werden. Eine Cloud Zertifizierung zum Azure Associate oder Expert ist empfohlen.